Frage von BlueParadise 06.09.2009

Was bedeutet Festplatte defragmentieren?Und was passiert?

  • Antwort von Dajana0120 06.09.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    alle Daten werden sortiert und geordnet. Damit kriegst du zum Beispiel neue Software schneller rauf und schlechte Stelle werden repariert oder erstetzt. PC wird schneller! DU kannst dir das so vorstellen: wenn deine Sachen im Zimmer ueberall liegen, kannst du schwer was finden. Wenn alles schoen auf seiner Stelle ist, ist einfacher.

  • Antwort von Sniperrat 06.09.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das Defragmentiere bewirkt das Fragmentierte datein auf der Festplatte wieder Defragmentiert werden, bedeutet auf gut deutsch die datein werden aneinander gereiht, dies sorgt dafür das der pc die datein schneller findet (es erhöht die leistung)

  • Antwort von kiralee 06.09.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    alle Dateien, die du irgendwann mal auf deinen Pc geladen hast, um sie dann doch mal irgendwann zu löschen, hatten ihren Platz dort und hinterlassen nach dem Löschen Lücken. Beim Defragmentieren wird deine PC-Kapazität wieder lückenlos zusammengefügt. Folge - er läuft wieder schneller

  • Antwort von Jasper66 06.09.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Jo, eine Datei wird nicht in einem Stück gespeichert, sie wird in mehr oder weniger viele Stückchen auf der Festplatte verstreut. Stück = Fragment. Bei der De-Fragmentierung werden siese Stücke (physisch) neu zusammengesetzt und der "Arm" der Festplatte muss beim Laden der Datei nicht erst großartig auf der Platte hin und her rutschen - Laden geht dann schneller.

  • Antwort von rebew 06.09.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Nach einer gewissen Laufzeit eines Computers sind die Sektoren einer Festplatte durcheinander und zerstreut (fragmentiert). Dies passiert durch das Verschieben und Löschen von Dateien. Damit die einzelnen Teile einer Datei wieder zusammengefügt werden und nicht zerstückelt auf verschiedenen Sektoren der Festplatte liegen und so hohe Zugriffszeiten verursachen, defragmentiert man die Festplatte. So erreicht man zum einen schnellere Zugriffszeiten und zum anderen kann man so wieder mehr freien Speicher zur verfügung stellen.http://www.informationsarchiv.net/lexikon/eintrag/760

  • Antwort von Candlejack 07.09.2009

    Fragmente von Daten entstehen, weil der PC zu speichernde Daten immer auf das erste freie Byte der Festplatte schreibt, dass er findet. Wenn also eine zu speichernde Datei 100kb groß ist und die erste Lücke ist 65kb groß, dann wird die Datei auf zwei Lücken verteilt. Wächst die Datei, wird eine dritte Lücke gefüllt. Verschiebst oder löschst Du Dateien, entstehen neue Lücken... Nachteil dabei ist, dass der Lesekopf ständig hin und her muss, um die eine Datei aus verschiedenen Fragementen zusammenzusuchen. Mit der Zeit entstehen da Verzögerungen. Daher startet man ab und zu die DE-fragmentierung. Da werden die Dateien wieder zusammengeführt und die Daten neu und sortiert auf die Festplatte geschrieben. Und dann geht der Spaß von vorn los.

  • Antwort von kikkerl 06.09.2009

    dann wird ordnung gemacht auf deiner festplatte

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!