Frage von IchduE, 48

Was bedeutet Fahrlichtautomatik?

Bei mir gibts 3 Optionen: früh, mittel und spät.

Was für Vorteile hat früh oder mittel oder spät? Kennt sich jemand vlt. Aus?

Danke

Antwort
von FelixFoxx, 36

Das Licht geht dann unterschiedlich schnell an, wenn die Helligkeit wechselt. Wenn man es auf früh stellt, kann es passieren, dass das Licht immer wieder an und aus geht, wenn man durch eine Baumallee mit viel Licht und Schatten fährt. Hat man es auf spät stehen, geht es möglicherweise etwas spät an, wenn man in einen Tunnel fährt. Wir haben es bei unserem neueren Forester auf mittel stehen und es ist ok.

Antwort
von clemensw, 20

Fahrlichtautomatik ist die Funktion, während der Fahrt automatisch das Abblendlicht einzuschalten, wenn es draußen dunkel wird (z.B. wegen Dämmerung oder weil Du in einen Tunnel fährst).

Die Einstellung regelt, ab wann das Licht angeht.

Antwort
von wikinger66, 26

Damit regelst du den Lichtempfindlichkeits Sensor. Somit bei welcher Tageshelligkeit sich das Licht einschaltet. genaueres steht in der Bedienungsanleitung des Fahrzeuges.

Antwort
von Charlybrown2802, 31

es kommt dabei auf die Dunkelheit an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten