Was bedeutet es, wenn sich ein Pferd,nachdem man sich drauf gesetzt hat auf die Seite schmeißt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

War es ein Schulpferd? Oder sogar ein Schulpony? Wenn dem so ist, kann es sich durchaus um ein sehr gewitzte Schulponys handeln. Ohne Witz, es gibt da tatsächlich solche ausgebufften Schlaumeier, die ganz genau wissen, wie sie sich den Reiter vom Hals schaffen. Bei unserem letzten Turnier erzählte eine der Richterinnen genau von solchen Ponys.

Es kann aber durchaus auch ganz andere Ursachen haben. Meist ist es Schmerz. Sattelzwang, Gutdruck, Rückenprobleme, eingeklemmte Nerven und vieles, vieles mehr. Hier ist der Besitzer des Pferdes gefragt, der aktiv werden muss und sich kümmern muss.

Auch ein Reitschulpony, was sich mit dem Reiter hinschmeisst, ist ein Sicherheitsrisiko und nicht tragbar.

Je nach dem wie Deine Umgebung reagiert hat, kommt das öfter vor oder eben nicht. In der Regel sind die Kandidaten ja für ihr jeweiliges Fehlverhalten bekannt. Und wenn nicht, dann wurde hoffentlich entsprechend reagiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gr1ns3back3
12.10.2016, 14:39

Nein es ist kein Schulpferd sondern ein privat pferd . Da die Besitzerin heute nicht kann muss ich nachher schauen wie sie läuft und wie es Ihr geht

0

Hört sich auf jeden Fall nicht nach Kolik an. Zumindest habe ich noch nie ein Pferd gesehen, dass sich, wie du es beschreibst, dabei richtig hingeschmissen hat bzw. eher gesagt zusammengebrochen ist. Und mit Koliken habe ich mittlerweile genug erlebt....

Da würde ich lieber mal den Tierarzt schauen lassen. Könnte auch was ernsteres sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hat es sich wirklich "geschmissen"?

oder hat es sich eher hingelegt? oder ist es eher zusammenbebrochen? oder ist es einfach umgefallen?

was hat es dabei mit dem kopf gemacht?

tierarzt herrufen. SOFORT.

das ist ein notfall!!!

von reheverschlag über krampfanfall bis hin zu herzproblemen und diversem anderem ist möglich. aber das kann nur der tierarzt checken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gr1ns3back3
12.10.2016, 14:36

Sie hat sich wirklich auf die Seite geschmissen, aber das ganz plötzlich und am Tag davor war ja nichts 

0

Das kann dir nur ein Tierarzt sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn es sich gewelzt hat ist es eine Unart des Pferdes. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War die Person vielleicht zu schwer? Was sagt der Besitzer? Sonst würde ich mal n Tierarzt kommen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gr1ns3back3
12.10.2016, 14:38

Ne die Person war keinesfalls zu schwer und die Besitzerin hat nicht viel dazu gesagt aber wir schauen nachher mal wie es ihr geht

0