Frage von Mondcrazy, 11

Was bedeutet es wenn eine Funktion von R^2--->R abbildet oder von R^2-->R^2 könnt ihr mir Beispielfunktionen nennen und erklären was beachtet werden muss?

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 11

ℝ² → ℝ: Länge und Breite eines Rechtecks wird auf die Fläche abgebildet

ℝ² → ℝ²: Ein Pixel (x-Pos., y-Pos.) auf einem Computer wird über eine Funktion um 50 px nach rechts und 50 px nach unten verschoben. Resultat ist die neue Position. (Hier würde sogar ℤ² → ℤ² reichen.)

Kommentar von Mondcrazy ,

Danke erstmal . Was würde das genau aber für Funktionen bedeuten? Kannst du mir nicht einige nennen die das erfüllen und wieso das so ist

Kommentar von Suboptimierer ,

Ich habe dir doch die Funktonen genannt. o.O Was benötigst du denn noch? Die Funktionsvorschrift?

  1. f(x,y) = x*y
  2. f(x,y) = (x+50, y+50)
Antwort
von lks72, 8

Jede Grundrechenart ist eine Abbildung IR^2 -> IR, denn plus(3,7) = 10 zum Beispiel. Was meinst du mit beachten?

Kommentar von Mondcrazy ,

Und wäre also z.b x^2 -x +y von r^2 -->r ?

Kommentar von lks72 ,

Ja, du müsstest es dann aber, wenn es dir um die Funktion als solche geht, schreiben: f(x,y) = x^2 - x + y.

Antwort
von PerfectInsane, 11

Meinst du das?
http://www.onlinemathe.de/forum/Abbildung-Was-heisst-R2-R-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community