Frage von LolaAloa95, 28

Was bedeutet es wenn ein Unternehmen z.B 10.000 Produkte vorrätig hat mit kurzfristigen Zugriff --> was ist mit diesem "kurzfristigen Zugriff" gemeint?

Was bedeutet Artikel (Produkte) mit kurzfristigem Zugriff für das Unternehmen?

Für eine Antwort/Erklärung wäre ich sehr dankbar :)

LG

Antwort
von Gartenmensch, 19

Das heißt, dass es aufgrund der Tatsache, dass die Ware ja im Lager direkt vor Ort ist, ohne langes Warten oder weitere Lieferorte bereitsteht. Es muss also nicht lange auf die Ware gewartet werden, sondern diese kann direkt, mit einer nur sehr kurzen Wartezeit aus dem Lager entnommen werden. Diese kurze Spanne des Zugriffs auf die Ware nennt man dann kurzfristig.

Antwort
von RobertDadanski, 4

kurzfristiger Zugriff kann bedeuten, dass er die Waren in seinem eigenen Lager hat. Das würden aber kein Versandunternehmen behaupten, da es sich nach zusätzlicher Wartezeit anhört als z.B. "ist vorrätig".

Meistens wird "kurzfristiger Zugriff" dann benutzt, wenn man z.B. als Versandhandel den Artikel in seinem eigenen Lager nicht vorrätig hat, das Produkt aber kurzfristig irgendwo anders besorgen kann. Mit so einer Aussage hat das Unternehmen nicht gelogen, und lässt den Käufer denken, dass es schnell geht.

Und kurzfristig kann hier auch wieder vieles heißen :) So behaupten Amazon und Computeruniverse dass "kurzfristig lieferbar" ca 2-3 Tage sind.

Antwort
von SelfDoInTheWeb, 8

Es gibt ein sehr verbreiteter Begriff, diese nennt sich "Just in Time"

Apple z.B. ist ein Vorreiter, das Unternehmen hat einen Lagerbestand von teils nur 16 Stunden. (Außer zur Weihnachtszeit) 

Ziel und Zweck dieser Lagerkultur ist es möglichst viel Wahre im Umlauf zu haben, statt diese vorrätig zu lagern. Das spart massiv an Lagerfläche und an Kapital. 

Diesen interessanten Artikel habe ich zudem gefunden:

Voraussetzungen
Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein:

Abstimmung der Informationssysteme zwischen Kunden und Lieferant
Höchste Qualitätssicherheit und Lieferbereitschaft
Bereitschaft zur vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Lieferant und Kunden über einen längeren Zeitraum.
Produktion möglichst in Werksnähe
Vorteile
Kosteneinsparung (Personal, Lagerräume, Verwaltung)
Aufbau einer engen Zusammenarbeit zwischen Lieferanten und Kunden
Bessere Produktivität (effektiv, effizient)
Nachteile
Erhöhte Transportkosten
Erhöhtes Risiko des Produktionsausfalls
Abhängigkeit vom Lieferanten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community