Frage von cheekyanne,

Was bedeutet es, wenn die Blutsenkung zu hoch ist?

Ich musste letztens Blutabnehmen und dabei ist rausgekommen, dass meine blutsenkung zu hoch ist. 69/80 kann mir jemand da weiterhelfen? danke

Antwort von DerTroll,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Spricht in erster Linie für eine Entzündung.

Antwort von mani08,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

(Stand: 7. August 2008)

Erhöhter Blutsenkungswert Ein leicht erhöhter Blutsenkungswert (bis 50 mm in der ersten Stunde) kann folgende Ursachen haben:

Bestimmungsfehler aufgrund von Wärme oder einer zu geringen Probemenge Blutarmut (Anämie) Erhöhte Blutfette (Hypertriglyzeridämie) Hormonelle Empfängnisverhütung, Schwangerschaft Kurz zurückliegende Operationen Bestimmte bakterielle Infektionen (z.B. Tuberkulose) Tumorerkrankungen Ein stark erhöhter Blutsenkungswert (50 bis 100 mm in der ersten Stunde) lässt sich vor allem auf folgende Ursachen zurückführen:

(Bakterielle) Infektionen Fortgeschrittene Tumorerkrankungen, Leukämien Hämolytische Anämien Chronische Lebererkrankungen Nephrotisches Syndrom, chronische Niereninsuffizienz Gewebsnekrosen Rheumatoide Arthritis, Systemischer Lupus erythematodes, Vaskulitis Ein massiv erhöhter Blutsenkungswert (mehr als 100 mm in der ersten Stunde) entsteht unter anderem durch:

Infektionen Plasmozytom Polymyalgia rheumatica Weiterlesen: Erniedrigter Blutsenkungswert - Blutsenkung

Kommentar von mani08,

Die Normalwerte bei Männern liegen zwischen 3 - und 15 mm , bei Frauen zwischen 6- und 20 mm

Kommentar von mani08,

Quelle:http://gesundheit.msn.de/gesundheitaz/untersuchungenaz/blutsenkung.html

Antwort von josysue,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

also ganz simpel ausgedrückt....dann hast du irgendwo im Körper eine Entzündung

Antwort von thedude,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das Bedeutet das Du eine Krankheit oder eine Entzündung im Körper hast!

Kommentar von cheekyanne,

eine krankheit hab ich sowieso ;)

Antwort von neurodoc,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

BSG ist unspezifisch, aber bei diesem hohen Wert spricht das stark für eine Entzündung. Wenn Du keine Zeichen einer Entzündung hast, spricht das z.B. für eine Autoimmunerkrankung. Bei Schmerzen der Oberarme z.B. eine Polymyalgia rheumatica, kann auch bei Rheuma erhöht sein. LG, neurodoc

Antwort von GFOLJ,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ja, dann ist eine Entzündung im Körper.

Antwort von Schnukkel,

schau mal im internet nach erfährst dort allerhand mein bekannter hat sich auch dort informiert da er leukemie hat und hat allerhand dort gefunden

Antwort von rudigard,

du meinst den blutdruck? kann viele gründe haben. übergewicht usw.

Kommentar von tucan,

Also 69/80 ist aber eher zu niedrig als zu hoch :)

Kommentar von neurodoc,

Blutsenkungsgeschwindigkeit hat nichts mit Blutdruck zu tun.

Kommentar von rudigard,

ja,ist mir auch eingefallen es war aber schon zu spät um zu ändern. bitte taaaaausendmal...sorry..ggg

Kommentar von tucan,

Du weißt doch, wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen :-)

Kommentar von rudigard,

ja...immer auf mich drauf...ggg

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten