Frage von RicVirchow, 34

Was bedeutet es, wenn der Graph im st-Diagramm eine negative Steigung hat (im positiven s-t - Achsenbereich)?

Hey,

bei einer Aufgabe soll ich Aussagen über die Orte, Geschwindigkeiten und Beschleunigungen zweier Graphen aufstellen. Den ersten Graphen habe ich bereits betrachtet, allerdings bin ich mir beim Zweiten etwas unsicher. Insgesamt im positiven st-Achsenbereiches des Koordinatensystems steigt der Graph erstmal linear, mit Anfangsort (s0) (gleichförmige Bewegung) von t0 bis t1 und von t1 fällt er dann, bis er s0 = 0 und t2 (Nullstelle) trifft. (so wie ein Dach sieht der Graph aus)

Die negative Steigung verwirrt mich ziemlich. Ich würde mich über Hilfe freuen!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EstherNele, 34

Wieso bezeichnest du die Geschwindigkeit mit dem Formelzeichen s?

Das wäre doch der Weg, Das Formelzeichen v steht für Geschwindigkeit.

Oder meinst du sogar a = Beschleunigung auf der zweiten Achse (entspr. y-Achse im kartesischen /mathematischen Diagramm)?

So ein Diagramm ließe sich leicht erklären, aber mich irritiert das s= Weg.

Kommentar von RicVirchow ,

Danke für die Antwort. Ich habe mich aus Versehen verschrieben. Es muss natürlich Anfangsort heißen. Mein Fehler.

LG


Kommentar von EstherNele ,

Hast du wirklich t auf der x-Achse liegen und s auf der y-Achse?

Dann kann doch der Graph nicht ab t1 linear abwärts gehen bis t2.

Einzige Erklärung, die ich hätte - man hat diesen "Abwärtstrend" als die Richtung der Bewegung genommen, also Weg zurückgerichtet Richtung Ausgangspunkt. Habe ich allerdings so noch nie gesehen.

Deshalb die Frage, ob nicht die Geschwindigkeit dort statt s auf der y-Achse gemeint ist.

Antwort
von Halswirbelstrom, 19

Für den senkrechten Wurf nach oben gilt:

y = f(t) = vₒ ∙ t - g ∙ t² / 2

Der Anstieg des Graphen dieser Funktion ist zum Zeitpunkt  t = 0s positiv. Er nimmt ab, bis dy/dt = 0. Im weiteren zeitlichenVerlauf wird er zunehmend negativer. Man erkennt, dass der Anstieg positiv  (dy/dt > 0) ist, solange sich der Körper senkrecht nach oben bewegt. Im Umkehrpunkt (Steighöhe) ist dann der Anstieg  dy/dt = 0 und wenn der Körper zurück auf die Erdoberfläche fällt wird  dy/dt < 0. 

Der deiner Fragestellung entsprechende Graph stellt eine (idealisierte) ruckartige Bewegung dar, z.B., wenn eine Billardkugel senkrecht gegen die Bande gespielt wird. 

LG 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten