Was bedeutet eingeschränkter Versicherungsschutz bei Reisegepäckversicherung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Reisegepäck-Versicherung ist normalerweise völlig sinnlos, weil die nur ganz spezielle Situationen abdeckt, in denen ein Diebstahl/Verlust eigentlich gar nicht möglich ist
Z.B. Für einen geklauten Koffer zahlt die Versicherung nur dann, wenn du ihn zwischen die Beine geklemmt hattest. Wenn der Koffer neben dir stand, dann gilt das als "fahrlässig" und die Versicherung zahlt nicht.
Oder z.B. wenn was aus dem verschlossenen Auto geklaut wird, dann ist das nur dann im Versicherungsschutz enthalten, wenn das Auto in einem geschlossenen Gebäude steht, also in einer geschlossenen Garage oder in einem Parkhaus mit Schranke. Alles andere gilt als "fahrlässig".

Anders herum sind viele Situationen, in denen die Reisegepäck-Versicherung wirksam ist, sowieso schon durch die Hausrat-Versicherung abgedeckt.
Und z.B. während des Fluges ist das Gepäck sowieso über die Fluggesellschaft oder den Reiseveranstalter versichert

Die Situationen auf Reise, in denen tatsächlich ein Risiko besteht für's Gepäck, die sind normalerweise ausgeschlossen aus der Reisegepäckversicherung.
Deshalb ist eine Reisegepäckversicherung eigentlich überflüssig.und Geldverschwendung.

Für deine Reise musst schon selbst das Kleingedruckte in deinem Versicherungsvertrag durchlesen, um zu wissen, welche Situationen genau in deinem Vertrag abgedeckt sind und welche nicht.

Hier findest du noch ein paar Info's:
www.finanztip.de/reiseversicherungen/reisegepaeckversicherung/
www.focus.de/finanzen/versicherungen/tid-13749/sinnvolle-und-ueberfluessige-reiseversicherungen-gut-versichert-unter-palmen-zum-cocktailpreis-kaum-zu-gebrauchen-die-reisegepaeckversicherung\_aid\_383493.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
13.03.2016, 10:46

 Oder z.B. wenn was aus dem verschlossenen Auto geklaut wird, dann ist das nur dann im Versicherungsschutz enthalten, wenn das Auto in einem geschlossenen Gebäude steht, also in einer geschlossenen Garage oder in einem Parkhaus mit Schranke. Alles andere gilt als "fahrlässig".

Wo hast Du denn diese Weisheit her ?

Es geht hier um die Elvia Reisegepäckversicherungen - die Bedingungen kannst du dir auf dieser Seite downloaden und lesen.

Dann stellst Du ganz schnell fest, dass du hier nur Unsinn zum besten gegeben hast.

https://www.allianz-reiseversicherung.de/content/255/de/hilfe-und-service/allgemeine-versicherungsbedingungen/reisegepaeck-schutz

 Für deine Reise musst schon selbst das Kleingedruckte in deinem Versicherungsvertrag durchlesen, um zu wissen, welche Situationen genau in deinem Vertrag abgedeckt sind und welche nicht.

Richtig, dies gilt aber auch für User die in einem Forum antworten.

Und diese sollten, wenn sie die Bedingungen nicht gelesen haben, bzw. keine Kenntnisse über den Versicherungsschutz einer Reisegepäckversicherung haben, nicht solch einen Unsinn schreiben.

0

Hallo TheCrisZückt,

die von dir abgeschlossene Reisegepäckversicherung läuft über die Elvia.

Du solltest einfach mal die den § 3

§ 3FürwelcheGegenständebestehtkeinVersicherungsschutzund welche Einschränkungen des Versicherungsschutzes sindzubeachten?

und den § 4

§ 4InwelcherHöheleistetAGAEntschädigung?

durchlesen. Da findest du alle Einschränkungen deines Versicherungsschutzes.

Gruß N.U.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Transportversicherung (dazu gehört Reisegepäck) versichert zwar z.B. auch einfachen Diebstahl, stellt aber hohe Anforderungen an der Eigensicherung.

Eigentlich darfst du gerade hochwertige Gegenstände überhaupt nicht aus der Hand legen, weil du da schon in die Nähe der groben Fahrlässigkeit rückst.

Grobe Fahrlässigkeit führt aber zum Ausschluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MacBook immer mitnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheChrisZ0ckt
12.03.2016, 16:35

Grundsätzlich keine  schlechte Idee, die ich auch versuchen werde umzusetzen, aber wenn man bspw. mal an den Strand geht möchte man nicht immer das MacBook rumliegen haben.

0
Kommentar von DerHans
12.03.2016, 16:48

IMMER ist buchstäblich zu sehen. Also sogar aufs Klo

Wenn du an den Strand gehst, kannst du es ja in der Hotel-Rezeption deponieren.

0

Was möchtest Du wissen?