Frage von klobuerste123, 38

Was bedeutet einen short setzen bei ETFs?

Ich weiß selber dass man gegen etwas wettet nur wie funktioniert so etwas Danke euch im vorraus

Antwort
von Nasdaq14, 14

Außer durch einen Leerverkauf, um den es hier nicht geht kann man mit Optionen und Futures auf sinkende Kurse setzen.

Wenn man einenn Future auf den DAX  bei 10.000 verkauft (  Short geht ) gibt es auf der anderen Seite jemand denr ihn kauft.

Bei Futures muß das Geschäft spätestens an einem bestimmten Tag in der Zukunft ausgeführt werden.

Fällt der Kurs des DAX auf 9.000, hat man ihn indem o Exempel heute schon zu 10.000 verkauft erzielt man einen Gewinn von 1.000.

Ganz einfach gesagt:

Man hat heute vereinbart in 1 Jahr zu 10.000 zu verkaufen und kauft dann zu 9.000 ein, was man jetzt noch nicht besitzt.

Darauf ergibt sich der Gewinn.

Da das Ganze aber auch umgekehr laufen kann, muß man Geld hinterlegen - Margin - genannt.

Was der ETF nun macht ist, vereinfacht gesagt Geld einzusammeln und dieses eben als Margin zu hinterlegen und Futures zu verkaufen und das eingesammelte geld als Margin zu nutzen.

Da aber theoretisch auch die irgendwann aufgebraucht sein kann der DAX aber unedlich steigen kann kann diese möglicherweise nich tausreichen.

Etwa wenn der DAX bei 21.000 stehen würde.

An dne Futuremärketen wird ie Margin enstprechned erhöht, bei eine Fonds geht das nicht - da ist bei Null Schluss.


Genau deshalb haben die auchmeist eine Klausel, das ei bei einem bestimmten Indexstand geschlossen werden oder wertlos verfallen ( Knock - Out ) im Extremfall eben bei 19.999 Punkten.

Hoffe das war einigermaßen verständlich.

Mit freundlichen Grüßen

Nasdaq









Kommentar von klobuerste123 ,

Danke für die ausführliche Antwort

Antwort
von archibaldesel, 8

Es gibt Short ETFs, die auf einen sinkenden Wert des Basiswertes setzen. Dieser hier zum Beispiel stellt die doppelte umgekehrte Wertentwicklung des DAX dar: 

http://www.finanzen.net/etf/db_x-trackers_SHORTDAX%C2%AE_x2_DAILY_UCITS_ETF_1C

Kurz: Sinkt der DAX um 5%, steigt der Short DAX ETF um 10%. Funktioniert aber auch umgekehrt. Steigt der DAX um 5% sinkt der ETF entsprechend.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten