Was bedeutet ein Punkt über einer Kommazahl?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kennzeichnung von Rundungsergebnissen

In wissenschaftlichen Arbeiten und Logarithmentafeln wird manchmal kenntlich gemacht, ob die letzte Ziffer durch Auf- oder Abrunden erhalten wurde. Eine Ziffer, die durch Aufrunden erhalten wurde, wird mit einem Strich unter (oder auch oberhalb) der Ziffer kenntlich gemacht, eine Ziffer, die durch das Runden nicht verändert wurde (die Zahl wurde also abgerundet), wird mit einem Punkt über der Ziffer gekennzeichnet.

Aus: https://de.wikipedia.org/wiki/Rundung



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bedeutet, diese Ziffer ist durch Abrunden entstanden (der genauere Wert war z. B. 5,341). Das kann bei Fehlerabschätzungen von Bedeutung sein.

Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Rundung#Kennzeichnung_von_Rundungsergebnissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cat19831981
22.06.2016, 15:33

Mei, vielen Dank :)

0
Kommentar von Volens
22.06.2016, 15:42

Wir haben offenbar parallel gesucht. Du warst schneller. Das hätte ich mir dann sparen können.

0

Ich kann mich erinnern, dass das BIFI eine PDF mit Schreibweisen zur Mathematik-Matura online gehabt hatte. Google das doch mal. Ansonsten würde ich auf "periodisch" tippen.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal ist das Ersatzzeichen für eine Periode ein strich über der Kommazahl.

Vielleicht soll das einer sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cat19831981
22.06.2016, 15:23

Die Aufgabenstellung wurde vom BIFIE für die Matura ausgearbeitet, weiss nicht, ob sie die vertippen? Bei der Lösung ist der Punkt wieder zu sehen, kein Strich.. :(

0

Was möchtest Du wissen?