Frage von Ponyherz13, 115

Was bedeutet dieses Verhalten von meinem Kaninchen?

Immer wenn ich mein Kaninchen streichel, streckt es seinen Kopf nach vorne auf den Boden.
Dabei hat es die Augen geschlossen...
Was bedeutet das ?
Wie fühlt es sich ?
Bitte helft mir ... Ich möchte nicht das es sich unwohl fühlt💕
Danke im Voraus

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Haustiere, Kaninchen, Tiere, 50

Hallo, 

es kommt drauf an. Es kann, wie die anderen schon geschrieben haben, heißen das es sich unterwirft. Es kann dich aber auch zum kuscheln auffordern. Kaninchen gehen mit dem Kopf runter bzw. schieben ihn manchmal richtig unter den Kopf eines anderen Kaninchen´s um ihn zum kuscheln aufzufordern. Das machen sie auch bei manchen Menschen, wenn das Vertrauen groß ist. 

 Um das unterscheiden zu können musst du dein Kaninchen genau lesen:

 Wenn es gestreichelt oder geputzt werden mag, dann wirkt es entspannt. Hat die Augen entweder halb offen oder zu. Die Nase wackelt langsam oder gar nicht. Und evtl. knuspert es. 

Unterwirft sich das Kaninchen, dann wirkt es angespannt. Hat die Augen weit aufgerissen und die Nase bewegt sich schnell. Manchmal hört man das Kaninchen dabei schnaufen. In dem Fall solltest du von deinem Kaninchen ablassen. 

Lebt dein Kaninchen alleine? Dann macht es Ersteres wahrscheinlich durch eine Fehlprägung. Dein Kaninchen versucht sein Sozialverhalten an dir auszuleben. Das hat dann nix mehr mit Vertrauen zu tun, sondern das ist reine Verzweiflung. Sollte dem so sein, dann solltest du ihm jedenfalls dringend einen Artgenossen besorgen. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Kommentar von Ponyherz13 ,

Es lebt mit 4 anderen zusammen und die vertragen sich gut.... Und die Augen sind geschlossen💕 danke für die Antwort  

Antwort
von Viowow, 70

wenn es den kopf platt auf den boden legt unterwirft es sich.
wie es sich dabei fühlt, kann dir keiner sagen. aber wenn du nur eins hast fühlt es sich definitiv einsam...

Kommentar von Ponyherz13 ,

Ich hab noch 4 andere

Kommentar von Viowow ,

dann will es dich vieleicht auch zum kuscheln auffordern

Antwort
von Unicorn200, 57

Kaninchen machen das, wenn sie sich unterwerfen. Wenn du dein Kaninchen alleine hältst, hol ihn bitte unbedingt einen ausgeglichenen, nicht zu dominanten Partner. Es fühlt sich einsam und unterwirft sich dir, weil es keine andere Möglichkeit hat. Bitte lass es nicht verkümmern, manche Kaninchen sterben an Einsamkeit. LG Unicorn200

Kommentar von Ponyherz13 ,

Es hat noch 4 Artgenossen mit denen es gut klarkommt und die putzen sich auch gegenseitig

Kommentar von Ponyherz13 ,

Es hat 4 Artgenossen und die putzen sich auch gegenseitig und so...

Kommentar von Ponyherz13 ,

Sry ich hab gedacht das mein Kommentar nicht angekommen ist

Kommentar von Unicorn200 ,

Dann ist es wahrscheinlich einfach nur unterwürfig. Du musst es ja nicht streicheln... Aber wenn es Artgenossen hat, ist es ja gut :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community