Was bedeutet dieses orange Zeichen am Auto (Tacho)?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Jep solltest mal nach dem Öl schauen,meistzens ist der Ölstand nur zu gering und es muss mal eben neues nachgeschüttet werden es könnte auch eine defekte ölpumpe sein,aber selber hatte ich das noch nie,bei mir war es immer nur nachschütten (was zum glück billiger und stressfreier ist)

Zum nachschütten : welches Öl du nutzen musst steht in der Bedienungsanleitung , aber am besten ist es das zuletzt benutzte öl nachzufüllen ,dieses steht ja bekanntlich auf nem kleinen Zettelchen im Motorraum,auf dem schauste mal nach welches Öl du benötigst und wenn du den Zettel schon in der hand hast kannste auch gleich nach dem letzten Ölwechsel schauen,die ölwechselintervalle findest du in der Betriebanleitung,wenn du drüber bist liegt es dir natürlich frei ob du nur nachschüttest oder direkt nen ölwechsel mit ölfilterwechsel machst.Nachschütten ist zwar billiger aber wenn du wirklich drüber bist (und nun kommt der winter) dann solltest du ruhig nen Ölwechsel mit Filter vornehmen,weil einfach besser ist als ein Motorschaden.

Hab ne alte C-klasse aus den 90ern ,die nur noch in der garage steht und auf die H-zulassung wartet ,aber der bekommt alle 8-10tkm nen ölwechsel samt filter sowie neue Kerzen,einfach nur weils nen alter motor ist und damit er erhalten bleibt,mein xtrail hingegen alle 15 tkm und der Lupo meiner frau nur bei bedarf weil es einfach zuviele km runter hat. 

Aber um auf deine Frage zurück zu kommen ,da musste mal nach dem ölstand schauen,ist der gefährlich nah an der unteren Markierung dann wie oben vorgehen ,ist der an der oberen markierung dann ab damit in die werkstatt und die sollen mal die ölpumpe überprüfen.

Ach ja wenn du nur öl nachfüllen willst,meist frisst sich der öldeckel einwenig fest am motorblock und ist sehr schwer aufzudrehen ,dann einfach ein Tuch drüberlegen und mit ner Rohrzange packen und leicht aufdecken (nicht mit gewalt sonst könnte der deckel kaputt gehen also vorsichtig dabei rangehen).auch wenn man für nen öldeckel nur so ca 8 € zahlt ,muss ja nicht sein ständig nen neuen kaufen zu müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da solltest du mal schleunigst das Öl kontrollieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die Ölkontrollampe. Du solltest einmal nach dem Ölstand schauen, bzw. das in einer Werkstatt klären lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sieht nach der Öl-Lampe aus. Kontrollier mal lieber den Ölstand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TailorDurden
14.10.2016, 07:47

Braucht ein Auto Öl?

0
Kommentar von schattenrose96
14.10.2016, 08:29

Ach dann ist ja alles gut und ich dachte schon ^^ ;)

0

Das ist die ÖlDRUCK!!!!!-Anzeige, die NICHTS mit dem Ölstand zu tun hat! Die Ölpumpe baut nicht genug Öldruck auf um die Schmierstellen im Motor zu versorgen. Es droht kapitaler Motorschaden! Es kann natürlich nur ein defekter Druckgeber sein, aber da man das nie wissen kann sollte man nichts riskieren und das Auto in die Werke abschleppen lassen. Auf keinen Fall fahren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Colopia
14.10.2016, 09:13

Viele Autos haben in der Ölwanne auch einen Schwimmer, der bei zu geringem Ölstand die Ölkontroll-Lampe angehen lässt.

Es kann als auch etwas mit dem Ölstand zu tun haben.

0

Sieht aus wie eine Warnleuchte für zu wenig Öl, bei der orangenen reicht zeitnahes Ölauffüllen, bei der roten sollte man nicht weiterfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Auto weißt dich darauf hin, dass ein böser Zauberer aus dem Orient einen Dschinn in deinen Motor verbannt hat ("Wunderlampe"). Durch dreimaliges Reiben des Nachfüll-Stopfens befreist du den guten Geist aus diesem Gefängnis und dann hast du in der Regel drei Wünsche frei!

Aber ein ganz kleines Rest-Risiko bleibt: Sollte es ein böser Dschinn sein, bringt er dich in seiner Wut womöglich um, sobald du ihn raus lässt. Oder mit etwas Glück auch nur den Motor deines Autos!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

orage heißt "vorsicht" und die ölkanne deutet darauf hin, dass es was mit dem öl zu tun hat... schau mal, ob nicht ein wenig wenig öl im motor ist.

lg, Tessa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist zu wenig Öl drinnen. Fahr zur nächsten Tankstelle, die kennen sich bestimmt aus und werden das Problem beheben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung