Frage von Tumblr27, 28

Was bedeutet dieser Traum (sry für den langen Text)?

Hallo liebe Leute, Ich hatte heute einen sehr schönen Traum den ich auch 10000 mal träumen würde (falls es gehen würde). Ich fand ihn sehr schön ich würdegerbe die Bedeutung des Traumes wissen. :)

Ich habe geträumt dass ich mit meiner Klasse auf ein Lager gefahren bin für 3 Tage. In diesen 3 Tagen sollten wir unsere Liebe des Lebens finden. Da ich da War begab auch ich mich auf den Weg meine große Liebe zu finde. Da fing die erste Stunde an alle warteten vor der Türe auf den Lehrer. Als der Lehrer endlich kam, stupste mich mein Schwarm an als ich mich umdrehte sagte er zu mir egal daraufhin antwortete ich : ,,Sag es doch einfach." Er erwiderte wieder : ,,Egal.". Als alle in die Klasse rein gingen und einen Platz hatten, War ich die einzige die keinen hatte. Und ja ER auch nicht. Ich setzte mich hin kurz darauf setzte er sich gegenüber von mir.. Seine Freunde (nebenan am Tisch) fingen an zu lachen. Ich ignorierte es einfach. Da kam ein Junge (mit dem ich iwie sehr gut befreundet War) und ich schlief ein. Mein Schwarm setzte sich neben mich und guckte mir beim schlafen zu.. Als ich Aufstand War das erste was ich sah ER. Ich fragte ihn was er hier machte er sagte dass er hier sitzt. Die Stunde War vorbei. Wir hatten Pause. In der Pause Aß ich mein Brot und ER kam die ganze Zeit vorbei und lächelte mich an. Ich ignorierte es. Als die Pause zuende War, bemerkte ich, MEINE TASCHE IST WEG. Ich suchte sie mit meiner Freundin zsm. Meine Freundin gab nach ein paar Minuten auf. Ich hingegen suchte immer weiter... ohne Erfolg. . Ich ging zum Lehrer um ihn Bescheid zu sagen er sagte mir, dass er meine Tasche gesehen hat. Daraufhin fand ich sie und War total erleichtert. Wir hatten den nächsten hat alle gingen auf ihre Zimmer. Ich saß draußen mit meiner Freundin und ich versuchte meine Eltern zu erreichen. Denn kam ER und setzte sich neben mich. Er schrie : ,,LIEBST DU MICH?" Ich sagte Nein er sagte dass ich ihn nicht anlügen sollte daraufhin sagte ich wieder Nein er ging enttäuscht weg. Ich fing an zu weinen meine Freundin rannte ihm hinterher. Er War den Rest des Tages traurig alle fragten ihn was los sei er wollte mit niemandem sprechen. Als meine Freundin es versucht hatte sagte er dass er nur mich und keinen anderen sehen will. Sie erzählte es mir.. ich ging also dahin und wir schauten uns die ganze Zeit an keiner sagte was. Bis mir etwas ausgerutscht ist. Ich sagte verzweifelt : ,,Hör mal ich bin mir nicht sicher was ich für dich fühle ich stand unter Schock weil du es so plötzlich rausgeschrieen hast. Jetzt wo wir unter 4 Augen sind kannst du mit mir reden frag mich und ich werde dir alles beantworten." Daraufhin stand er auf und küsste mich ...

Das wars ich weiß nicht was es mit dem Traum Aufsich hat ich habe überall gesucht bei traum Deutungen aber nichts..

Freue mich auf eure Antworten

LG ❤

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tuxo1998, 7

Verlasse dich nicht auf "Traumdeutung".

So etwas gibt es nicht von einer zweiten Person.
Der Traum ist von deinem Unterbewusst sein, von DIR und nicht von jemand anderes. Also musst du ihn selbst interpretieren.

Meine Interpretation wäre:

Vielleicht kennst du einen Jungen den du vielleicht bisschen mehr magst als die anderen. ;) Und dein Unterbewusstsein denkt sich eine Situation aus in dem du denkst: "Mensch, das ist die perfekte Umgebung um mich ihm zu nähern", dabei gehst du natürlich auch stark davon aus das Er dich ansprechen muss und nicht umgekehrt. (Also gehe ich davon aus das du bisschen Schüchtern bist.) Hinzu kommt noch das du es nicht vor den anderen Preis geben wolltest, aber deren Meinungen dich eigentlich nicht beeinflussen. Vielleicht suchst du gerade deine naive Liebe, die dich mit Handkuss nimmt. Vielleicht auch was anderes, wie gesagt du musst es mit dir selbst vereinbaren .

Noch etwas seeehr wichtiges: 

  Nicht jeder Traum muss eine Bedeutung haben, sogar haben                             die meisten Träume keine Bedeutung. Sondern dienen                                       lediglich um die "Instinkte"  zu verbessern oder Situation                                     einzuprägen.

LG

Antwort
von nowka20, 5

---Dasjenige, was der Mensch für das gewöhnliche Bewußtsein von der äußeren Welt sieht, das ist ja nur die äußere Offenbarung. Das ist eigentlich eine große Illusion. Denn hinter alledem steckt erst die geistige Wirklichkeit, die darinnen tätig ist.

---Und im Grunde genommen taucht der Mensch, indem er träumt, in diese geistige Wirklichkeit ein, aber noch nicht voll vorbereitet dazu, so daß ihm dasjenige, was ihm in der geistigen Welt entgegenkommt, durcheinanderwirbelt, daß es ihm ungeordnet erscheint.

---Und wir haben zunächst vorzugsweise die Aufgabe, zu erkennen, warum der Mensch mit dem Traume in eine gegenüber der natürlichen Welt so ungeordnete, so chaotische Welt hineinkommt.

Antwort
von RickGrimes97, 9

Träume behandeln fast immer entweder dein sehnlichstes Verlangen bzw. deine Wünsche, deine größte Angst oder Du erlebst einfach deine Erlebnisse erneut nach, die meist nicht abgeschlossen sind und in deinem Unterbewusstsein stecken geblieben sind.

Antwort
von asdhagfshasdhh, 22

Deine Wünsche werde oft in träumen thematisiert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten