Frage von Jasi02, 41

Was bedeutet dieser Satz (Physik)?

Also der Satz leutet:
Die Beschleunigung ist der Kraft direkt, der Masse des Körpers umgekehrt proportional.
Danke schonmal im vorraus <3

Antwort
von oetschai, 26

Je MEHR Kraft, desto GRÖßER die Beschleunigung (DIREKTES Verhältnis)

Je MEHR Masse ein Körper hat, desto GERINGER die Beschleunigung (INDIREKTES Verhältnis)

Expertenantwort
von SlowPhil, Community-Experte für Physik, 18

Der Satz ist gleichbedeutend mit der Beziehung

(1) a = F/m,

wobei a der Betrag der Beschleunigung, F der der Kraft und m die Masse (die ist mit ihnem Betrag identisch) ist. Eigentlich müsste die Beziehung

(2) |a› = |F›/m

lauten, denn Beschleunigung und Kraft sind Vektorgrößen, also Größen mit Richtung.

Antwort
von Almalexian, 25

Die Beschleunigung steigt wenn die Masse fällt oder die Kraft steigt.

Kommentar von ReiInDerTube123 ,

Naja nicht sehr genau formuliert, demnach könnte dies auch eine lineare aber nicht proportionale Beziehung sein.

Kommentar von Almalexian ,

Der FS hat doch schon selbst geschrieben dass die Beziehung proportional ist.

Antwort
von ReiInDerTube123, 7

F = m*a

also: F ~ a, bzw. a~F

F=m*a

<=> F/a = m

also a ~ 1/m

bzw: m ~ 1/a


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community