Was bedeutet diese Körpersprache eigentlich genau?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das kommt darauf. sitzt oder steht die person irgendwo rum, frei im raum oder eher in einer ecke?

sitzt jemand an einem tisch, z.bsp. im unterricht, im büro bei der arbeit oder in der mensa, so kann es sein, dass der/diejenige dich villeicht irgendwoher kennt, es aber nicht zuordnen kann,(zumindest geht es mir so). das verstecken des mundes, kann bedeuten, dass derjenige angestrengt nachdenkt oder damit ungewusstein  langeweile ausdrückt und du da etwas fehlinterpretierst. die beste lösung wäre wohlmöglich: einfach fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Faust vor dem Gesicht bzw. erhobene Faust und dich böse fixierend ist im Grunde eine "Kriegserklärung" bzw. bedeutet das derjenige dich nicht leiden kann und angreifen will/ wird oder du dich vorsehen sollst - also besser verschwindest weil du sonst Schläge beziehst so lege ich das zumindest aus. Auf jeden Fall so oder so keine freundliche Geste - zumindest nicht in diesem Land ^^ !


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von P4R4S
13.05.2016, 12:59

Ach ja weil gerade ein anderer User gemeint hat "nachdenken" ... ist mit der Faust evtl gemeint das derjenige sein Kinn abstützt bzw. sein Kinn auf die Faust stützt und beschreibe mal den Blick ? Wie gesagt, erhobene Faust vor dem Gesicht und feindseliger Blick - also entweder böse fixierend oder dich anstarren und Mundwinkel verziehen und evtl. zusammengepresste Zähne zeigen - lässt auf feindseligkeit schließen.  

Das mit dem abstützen des Kinns könnte man tatsächlich als nachdenkliche Geste auslegen.  

Also was meinst du mit einer Faust ?

0