Frage von Gennadi20, 53

Was bedeutet diese Formulierung im Mietvertrag bezüglich der Kaution?

Die Klausel bei 5.2 verstehe ich nicht, hoffe jemand kann mir das erklären. 

Ich könnte auch den Vermieter fragen aber ich hab schon soviel gefragt und ändern lassen usw dass es mir etwas unangenehm ist und ich nicht unerfahren und professionell rüberkommen Will. Bitte keine Tipps geben dass ich den Vermieter nochmal fragen soll! 

Antwort
von beangato, 32

Wende Dich an den Mieterschutzbund oder die Verbraucherzentrale.

Denn:

Vermieter dürfen während eines laufenden Mietverhältnisses nicht auf die Kaution zugreifen.

http://www.lto.de/recht/hintergruende/h/bgh-urteil-viii-zr-234-13-mieter-kaution...

Kommentar von Gennadi20 ,

Eine Maklerin hat den Mietvertrag erstellt, ich denke mal sie würde nichts "unrechtliches" schreiben. Nur irgendwie kann ich aber nicht verstehen was das bedeutet.

Kommentar von beangato ,

Das bedeutet, dass die Maklerin gegen geltendes Recht verstößt.

ICH würde den Mietvertrag nicht unterschreiben.

Antwort
von VolkerCrystal, 40

das ist standard und die gesetzliche regelung, kannst du unterschreiben

Kommentar von beangato ,

Nein.

Antwort
von michi57319, 17

Ein Zugriff auf die Kaution während des Mietverhältnisses, zur Aufrechnung mit anscheinend vorhandenen Forderungen, ist nicht rechtens!

Ich würde unterschreiben, obwohl dieser Passus im Vertrag steht. Da er nicht rechtens ist, kann er auch nicht durchgesetzt werden.

Antwort
von Gennadi20, 31

Punkt 5.2 verstehe ich nicht 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten