Was bedeutet diese Farbe unter den Augen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, das hat keine tiefe mythologische Bedeutung, sondern kommt von der Affinität sich das Gesicht zu bemalen um Zugehörigkeit oder Macht darzustellen. 

Es gibt im Noh Theater verschiedene Masken, die der Zuschauer anhand der Bemalung auseinander halten kann. Es gibt immer spezielle Charakteristika, die zum Beispiel eine Frau darstellen, einen Krieger oder einen Oni. Im Kabuki macht man es ähnlich. Dort bemalt man sich die Gesichter mit speziellen Muster, damit der Zuschauer erkennt was für eine Rolle der Schauspieler hat (denn die sind alle männlich).

Die Zeichen in deinem Fall sehen natürlich aus, als würden sie zusammengehören, doch sie sind eher unspektakulär. San hat dieses Tattoo um sie als Mitglied der mononoke Wölfe zu identifizieren. Das sind Fangzähne. Exakt dasselbe hat auch Kiba Inuzuka aus Naruto. Dort dienen Bemalung als Identifizierung welchem Klan man angehört. In Animes nutzt man sie auch oft als Machthinweis. Dämonen haben oft Bemalungen, die sich verändern wenn sie stärker werden. 

Spontan fällt mir nur eine "historische" Bemalung ein: die von Kankuro aus Naruto. Er kleidet und bemalt sich wie die Puppenspieler des Bunraku.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesichtsbemalungen (bei Menschen und teils Tieren die auch was mit Kampf etc zu tun haben) Ist es meist eine einfache Kriegsbemalung oder das Zeichen eines Clans

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung