Was bedeutet Despotismus der Freiheit im Kampf gegen die Tyrannei?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auszug aus Wikipedia:

"[...] In seiner gesamten politischen Tätigkeit bemühte sich Robespierre, die aufklärerischen Ideale Rousseaus zu verwirklichen, so wie er sie verstand.

Gemäß Jean-Jacques Rousseau erzeugen alle Mitglieder einer Gemeinschaft in freiwilliger Übereinkunft einen Gemeinwillen, die volonté générale. Der Gemeinwille orientiert sich am Gemeinwohl und hat dabei immer Recht. Er gilt absolut, auch wenn Einzelne ihn ablehnen.

Er ist nicht einfach der Wille der Mehrheit, sondern derjenigen, die tugendhaft und im Besitz der Wahrheit sind. Jeder, der den Gemeinwillen angreift, stellt sich außerhalb der aufgeklärten Gemeinschaft. [...]"

Das sehe ich als Kernaussage an, und es ist zumindest ein Ansatz zu Deiner Frage.

Warum fragst denn nicht Mitschülerinnen oder Mitschüler und bittest sie, Dich auf den neuesten Stand zu bringen?

Was möchtest Du wissen?