Frage von Guru1004, 25

Was bedeutet der Satz- ich versteh den irgendwie nicht könnt ihr es mir bitte erklären?

In der Regulierung des Erwerbes der Macht, verbindliche Entscheidungen setzen zu können, in der demokratischen Bestimmung der Inhalte dieser Entscheidungen und in der Aufstellung von Bedingungen und Schranken der Ausübung staatlicher Gewalt kommt der Verfassung zentrale Bedeutung für den politischen Prozess zu.

Antwort
von AnglerAut, 14

Die Verfassung legt als erste Instanz unseres Rechtssystem fest, wer wie Macht erlangt, unter welchen Voraussetzungen er sie nutzen darf und inwiefern diese durchzusetzen sind.

Kommentar von Tamtamy ,

Gut zusammengefasst!

Antwort
von Tamtamy, 8

Der Satz ist korrekt, aber auch ziemlich grausam konstruiert.

Kernaussage: Der Verfassung kommt eine zentrale Bedeutung zu für den politischen Prozess. ( = sie ist sehr wichtig dafür)

Welche politischen Prozesse regelt die Verfassung?
(1) Regulierung des Erwerbes der Macht, verbindliche Entscheidungen setzen zu können = es wird festgelegt, wie man an die 'Macht' kommt (> Wahlen). / Die 'Macht' besteht darin, dass man 'verbindliche Entscheidungen' treffen kann (z.B. durch Schaffung eines Gesetzes)
(2) die demokratische Bestimmung der Inhalte dieser Entscheidungen (z.B. demokratische Festlegung, was genau in dem Gesetz steht)
(3) Aufstellung von Bedingungen und Schranken der Ausübung staatlicher Gewalt ( = es kann von den Regierenden nicht willkürlich Gewalt ausgeübt werden, sondern es werden Rahmenbedingungen festgelegt; z.B. dass es für einen Kriegseinsatz die Zustimmung des Parlamentes braucht).

Alles klar?








Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community