Was bedeutet der fehlercode F06, bei einer Bauknecht Waschmaschiene Typ:WA Care 24 DI?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Fehler F06 ist ein Fehler im Trommelantrieb. Oft sind hier die Kohlen Ursächlich. Maschnie (bei gezogenem Netzstecker) öffnen und am Motor die Kohlen prüfen: Das sind die beiden kleinen länglichen und schräg angeschraubten Klötzchen, die mit ihrem Kohlestift auf den Kollektor des Motors (Rad mit vielen Kupferstreifen) drücken. Besagte Klötzchen schraubst Du (meist je 2 Schrauben) ab und prüfst, wie weit die Kohlestäbe rauskommen. Merklich unter 1,5cm sind sie verschlissen und kontaktieren nicht mehr sauber den Motor (weil zu kurz). Sollte das der Fall sein dann Neue bestellen und einbauen. Wenn Du die alten Kohlen auseinandernimmst und sowohl die Kohle selbst als auch das Innere des Gehäuses schön mit Spiritus sauber machst, anschließend noch die Feder etwas dehnst, laufen die Kohlen noch ein paar Waschladungen lang... und meist auch so lange, bis die neuen Kohlen da sind.

Tipp: Wenn Du die Kohlen schon mal demontiert hast dann reinige mit einem Tuch und Spiritus auch gleich den Kollektor des Motors... da hängt normalerweise auch noch jede Menge Kohlenstaub!

Zum Thema Motorkohlenwechsel gibt es hier zig Beiträge im Forum!

Viel Erfolg!

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ich bis jetzt herausgefunden habe: Die Kohlestifte sind runter. Diese sollte man ausbauen. Ist der Fehler trotz neuen Kohlen immer noch da, stimmt etwas mit der Platine nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NicoleFynn
14.01.2016, 20:22

Danke für die schnelle Antwort....werd morgen mal die rückwand abschrauben und hoffe das es das ist und im internet neue bestellen...hoffe das ichs hinbekomm😂 ...naja so schwer sollte das für Frau nicht sein 

0
Kommentar von meSembi
14.01.2016, 20:27

Also die Kohlestifte ausbauen, das geht eh halbwegs. Der Motor ist halt etwas schwer. Vorher den Keilriemen und die Motor Haltungen lösen, dann den Motor raus nehmen. Es geht auch leichter: Du könntest die Maschine auf die Seite kippen und dann so beim Motor dir Kohlestifte kontrollieren, da diese meist beim Motor unten sitzen. Versuche es aber zuerst, ob du beim Abmontieren der Rückwand die Stifte siehst... Viel Glück :D

1

Hallo NicoleFynn

F6 bedeutet keine Motorbewegung

In den allermeisten Fällen sind in diesem Fall die Kohlebürsten abgenützt und müssen erneuert werden

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung