was bedeutet der Dreieckshandel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

modern times :

das ist heute bei den großbanken üblich , aus land F nichts teuer verkaufen an den in land H ,  der das weiterhandelt an den in land K und der bringt das nichts wieder zum ersten in land F .

der erfolg liegt dann darin die fiktiven rechnungen vorzulegen und steuererstattungen in den ländern  zu kassieren .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz gesagt:
Billige Ware von Europa nach Afrika
Sklaven von Afrika nach Amerika
Wertvolle Rohstoffe von Amerika nach Europa
Billige Ware von Europa nach Afrika, usw...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Drei Händler(meist ganze Länder) in einem Dreieck Handeln.

Z.B. Land 1 Verkauft Nahrung Nahrungsmittel an Land 2,

      Dann bildet Land 2 damit Arbeiter aus die dann an Land 3 Verkauft werden. (Mit Arbeiter meinte ich Sklaven)

      Nun baut Land 3 mit den Arbeitern Edelmetalle ab und verkauft sie an Land 1.

So ist es für alle drei Länder ein Dreieckshandel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?