Frage von Johannajosef, 12

Was bedeutet der Begriff wegen Ablauf erloschene Lebensversicherung?

Antwort
von torfmauke, 12

Die Laufzeit ist zuende, folglich die Versicherung erloschen.

Kommentar von Johannajosef ,

Und was ist mit dem Geld?

Kommentar von torfmauke ,

War es vielleicht eine (nur) Risiko-Lebensversicherung? Dann gibt es kein Geld. Geld hätte es dann nur gegeben, wenn die versicherte Person während der Laufzeit gestorben wäre.

Kommentar von Johannajosef ,

Meines Erachtens war es eine normale Lebensversicherung. Liegt aber auch schon so lange zurück, dass ich  mich so genau nicht mehr daran erinnern kann.

Kommentar von torfmauke ,

Sollte doch aber im Vertrag stehen! Ansonsten Versicherung anmailen und nachfragen, Versicherungsnummer angeben.

Kommentar von Johannajosef ,

Kann die Versicherung das Teil klammheimlich in eine Risiko/Lebensversicherung umgewandelt haben?
Diese eigentliche Lebensversicherung ist nämlich vor zig Jahren abgeschlossen worden.

Kommentar von torfmauke ,

Da normalerweise beide Parteien einen Versicherungsvertrag haben, aus dem vielleicht eine vorher geplante Änderung hervorgeht, wohl eher nicht. Das kann sonst nur mit Zustimmung des Versicherungsnehmers gemacht werden, muss schriftlich fixiert werden und eine Ausfertigung bei den Unterlagen sein. So etwas wird üblicherweise gemacht, wenn der VN die Prämien nicht mehr aufbringen kann, während der Laufzeit jedoch den Versicherungsschutz aufrecht erhalten möchte.

Wenn die Kopie des VN nicht mehr existiert, fordert man am besten Einsicht in den Originalvertrag und, wenn so geschehen, von einem eventuellen Änderungsvertrag. Da dieser vom VN unterschrieben worden sein muss, kann man ja feststellen, ob es sich noch um den ursprünglichen Vertrag handelt, ob er mit beidseitiger Zustimmung geändert wurde, oder ob irgendwo manipuliert wurde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community