Frage von serenamaria, 38

was bedeutet Delkredererisiko?

Antwort
von Tehiptilla, 11

Oder noch etwas anders:

Das Risiko, dass eine Forderung (z. B. ein Kredit, eine noch unbezahlte Rechnung etc.) nicht bezahlt / beglichen wird, nennt man Delkredererisiko. Gegen dieses Risiko kann man sich durch entsprechende Versicherungen (z. B. Kreditausfallversicherungen) absichern.

Sehr häufig kommt das Delkredererisiko beim Factoring (Forderungsverkauf) vor: der Factor (Käufer einer Forderung) übernimmt hier auch das Risiko, dass die gekaufte Forderung nicht eintreibbar ist.

Antwort
von Gischwe02, 13

Ich versuche mal, es so einfach wie möglich zu formulieren:

Jeder, der etwas verkauft (vorrangig gegen Rechnung) glaubt zwar, das seine Rechnung bezahlt wird, weiss es aber nicht. Er geht somit ein Risiko ein. Und dieses nennt man Delkrederisiko.

Antwort
von sandra01, 25

http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/delkredererisiko.html

Kommentar von serenamaria ,

Das habe ich auch schon gesehen, ich habe danach gefragt, weil das so kompliziert erklärt ist. Zudem verstehe ich jetzt nicht ganz, ob das im Sinne von einem gedeckten Kredit ist.

Antwort
von willanonymtun, 20

Ok Google, was ist DingsRisiko.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten