Was bedeutet Datum des Poststempels?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Grundsätzlich richtig, bei Briefkästen musst du aber darauf achten, wann die geleert werden, da der Stempel natürlich erst drauf kommt, nachdem die Briefe bei der Post sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"das Datum des Poststempels gilt. "

Exakt, es muss noch am 30. bei der Post bearbeitet werden.

Wichtig: deshalb auf die Leerungszeiten am Postkasten achten. Wenn Du am 30. abends einwirfst, der aber erst am 1. wieder geleert wird.. hast Du ein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FranceParis25
29.06.2016, 14:39

Hallo SiViHa72, vielen Dank für deine hilfreichen Kommentare!:)
Bin aber gerade echt etwas unter Druck, da der Korrektor es doch nicht bis heute Abend noch schafft. 
In der Bewerbungsbeschreibung steht Folgendes: 

Bitte beachten Sie: Schicken Sie Ihre Bewerbung per Mail und auf postalischem Wege! 
Nur auch per Post eingegangene Bewerbungen sind rechtsgültig!
Der 30.06. ist ein Ausschlusstermin!

Es gilt der Poststempel. Später eingehende Bewerbungen können nicht mehr berücksichtigt werden.

Das heißt also, dass ich jetzt wirklich noch bis morgen Zeit hätte, da der Poststempel zählt? Mich irritiert etwas die Aussage : "später eingehende Bewerbungen können nicht mehr berücksichtigt werden"

Würde mich nochmals über eine Nachricht freuen, VG :) 



0

Poststempel ist tatsächlich der Stempel, den die Post drauf macht, wenn sie den Brief annimmt (also das, was auf die Briefmarke gestempelt wird).

Aufpassen, dass da nicht "Posteingangsstempel" steht, damit wäre dann gemeint, dass der Brief beim Unternehmen eingegangen ist - was mir für eine Bewerbung als realistischer erscheint. Woher will das Unternehmen schließlich wissen, wie lange die Post zum Senden des Briefs braucht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiViHa72
28.06.2016, 15:25

Nachlauf von 2-3 Werktagen planen die ein, kenne ich noch aus der Zeit, wo ich für Einstellungen zuständig war.

Posteingangsstempel ist was internes, das steht nie in Stellenausschreibungen.

0

Wenn die Angabe da ist die Bewerbung soll zu einem bestimmten Datum erfolgen dann muss sie auch am Stichtag eingehen. Sprich etwaige Verzögerungen der Post sind da mit einzukalkulieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na wenn da steht Datum des Poststempels ist dass das Datum des Poststempels... wo ist da noch ne frage offen?
Aber gerade bei Bewerbungen ist natürlich immer besser wenn die früher da ist weil du ja wahrscheinlich nicht der einzige Bewerber bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,ist nicht schlimm,es zählt der Poststempel.Aber wäre die Bewerbung vor dem 30.06 eingegangen,macht es den besseren Eindruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FranceParis25
28.06.2016, 15:12

Ja ich weiß, nur habe ich jetzt kurzfristig dieses Angebot gesehen und habe noch extra schnell eine Korrektur für das Schreiben veranlasst :-) 


2