Was bedeutet das Zitat: "Die Lüge ist ein sehr trauriger Ersatz für die Wahrheit, aber sie ist der einzige, den man bis heute entdeckt hat.‘‘?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weshalb lügt man denn? um andere ggf. nicht zu verletzen. Wir umschreiben also die Wahrheit um diese nicht direkt aussprechen zu müssen.

Kennst du einen Ersatz für die Wahrheit? Mir fällt keiner ein :-) Was kann es denn pureres als die nackte Wahrheit geben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Taimanka
15.06.2016, 19:39

die Wahrheit war (lange) vor der Lüge da. 

Sie wird nicht purer oder nackter, weil sie ihrer kaschierenden Lügen entledigt wurde. 

Sie bleibt, was sie immer war: Die Wahrheit. 

0

Es gibt nur die Wahrheit oder die Lüge. Ein Mittelding ist für mich die Notlüge.

Was soll also sonst der Ersatz für die Wahrheit sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Sache ist eindeutig, entweder ist es wahr oder gelogen.

Wenn man die Wahrheit nicht will kann man nicht ausweichen auf einen Ersatz. Man muss sich also entscheiden: lüge ich oder nicht. Eine dritte Option ist nicht da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja für mich klingt das wie, wenn man die wahrheit nicht sagen kann oder will, lügt man, aber leider ist das die einzige möglichkeit, die wir bis heute kennen. Aber da stellt man sich ja die frage, was gäbe es für alternativen um nicht die Wahrheit zu sagen, da gibt es doch nur eins: Wahrheit sagen, alles andere ist automatisch eine Lüge. Auch wenn man kaum was verändert, nicht die Wahrheit ist nunmal eine Lüge ^^.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man kann die Wahrheit nicht umgehen, denn die einzige Möglichkeit sind Lügen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das man sich die wahrheit mit lügen schmackhaft machen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung