Frage von StanLipoter, 51

Was bedeutet das Medium?

Ich hab hier etwas von Medium gelesen beim Thema Geisterrücken....kann nichts damit anfangen

Antwort
von Meatwad, 34

Ein Medium ist ein Scharlatan (=Lügner), der behauptet, mit Geistern in Kontakt treten zu können. Das ist selbstverständlich vollkommener Unsinn, da es keine Geister gibt.

Und zum Thema Gläserrücken (ich nehme an, daß es das ist, was du meinst. Vom Geisterrücken habe ich bis dato noch nichts gehört) kann man nur sagen, daß man hier natürlich keinerlei Geister beschwört. Dieses Phänomen wurde bereits hinlänglich durchleuchtet. Es nennt sich Carpenter-Effekt und hat mit den (nicht vorhandenen) Seele Verstorbener nichts zu tun.

Antwort
von Ghostmedium, 32

Also ein Medium ist jemand, der eine Brücke zu deren und unserer Welt herstellen kann. Das heißt ein Medium kann Kontakt zu den Toten herstellen und sie sehen, aber auch mit ihnen sprechen.

Es ist eine Gabe sie zu besitzen, die man, glaube ich, nicht erlernen kann. Manche behaupten sie seien eines, weil sie es nur auf das Geld abgesehen haben. Aber einige können es wirklich. Niemand hat bis jetzt, einen 100%. Gegenbeweis erbracht, dass es keine Geister gibt.

Das man bei Gläserrücken ein Medium braucht, ist mir neu. Trotzdem beschäftige dich niemals damit und lass einfach die Finger von Sachen, bei denen du keine Ahnung hast. Gläserrücken kann jeder ,,spielen", aber man weiß nie, wen oder was man damit heraufbeschwört.

Hoffe ich konnte dich halbwegs darüber informieren.^^

Kommentar von Mignon3 ,

Niemand hat bis jetzt, einen 100%. Gegenbeweis erbracht, dass es keine Geister gibt.

Der Vollständigkeit halber muß erwähnt werden, dass auch noch niemand den Beweis erbracht hat, dass Geister existieren! Es ist nur Hokuspokus, wenn Menschen behaupten, Verbindung ins Jenseits zu Toten zu haben. Dabei wird nur die Gutgläubigkeit und Naivität von Menschen mißbraucht, um sie abzuzocken.

Antwort
von Mignon3, 38

Ein Medium ist sozusagen ein "Vermittler" bzw. jemand, der eine Kommunikation zwischen zwei oder mehreren Parteien herstellen kann.

Da es keine Geister gibt, kann auch kein Medium für's "Geisterrücken" existieren, das ohnehin Humbug und Unfug ist. Es ist wirklich Zeitverschwendung, sich mit solchem Schwachsinn überhaupt zu beschäftigen. Menschen, die behaupten, ein Medium für Geister zu sein, suchen nur Dumme, die sie abzocken können. Falle nicht darauf herein!

Kommentar von Ghostmedium ,

Das stimmt nicht ganz. 

Manche sind Schwindler, das stimmt sehr wohl, aber es gibt auch wirklich einige die es können. 

Wie kannst du behaupten dass es keine Geister gibt, wenn du keine 100% Gegenbeweise hast?

Kommentar von Mignon3 ,

Hahahaha! Hast du denn Beweise für die Existenz von Geistern? Und nein, es gibt niemanden, der Verbindung zu Geistern aufnehmen kann, weil es keine Geister gibt. Man könnte das allerhöchstens wohlwollend als humorvollen Spuk bezeichnen und darüber lachen. :-)

Kommentar von Meatwad ,

Wie kannst du behaupten dass es keine Geister gibt, wenn du keine 100% Gegenbeweise hast?

Die Tatsache, daß es nicht die geringsten Anzeichen für die Existenz von Geistern gibt, reicht vollkommen aus, um zu dieser Beurteilung zu kommen. Und Behauptungen sind der Spezialbereich von Geistergläubigen, nicht umgekehrt.

Antwort
von DrBrainstorming, 34

Ein Medium ist jmd der Kontakt mit Geistern aufnehmen und sie sehen kann...

Kommentar von Meatwad ,

Nicht ganz: Ein Medium ist jemand, der behauptet, den Kontakt mit Geistern aufnehmen zu können und sie sehen zu können...

Kommentar von Mignon3 ,

@ Meatwad

Genau! Es ist nur eine leere Behauptung, um den gutgläubigen und naiven Menschen Geld aus der Tasche zu ziehen. Intelligente und aufgeklärte Menschen glauben glücklicherweise nicht an solchen schwachsinnigen Hokuspokus.

Kommentar von DrBrainstorming ,

Jedem das seine, denke mit Parapsychologie kenne ich mich gut genug aus. Jeder erlebt manchmal Dinge die er sich nicht erklären kann..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten