Frage von ralfmader, 45

Was bedeutet das genau eigentlich?

Zeitarbeitsfirma

Hiermit beantrage ich die Gewährung von bezahlter Freizeit. Die beantragte Zeit habe ich bereits erbracht und wurde meinem Freizeitkonto gutgeschrieben. Ich erkläre damit einverstanden das die gewährte Freizeit zur nächsten Lohnabrechnung mit meinem Freizeitkonto verrechnet wird und ich keinen Anspruch auf Auszahlung als Lohn für die angegebene Zeit habe.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von johnnymcmuff, 19

Hiermit beantrage ich die Gewährung von bezahlter Freizeit.Was bedeutet das genau eigentlich?

Es bedeutet, das anstatt Urlaubstage die Freizeit von dem Zeitkonto abgezogen wird.

Du erhälst für die Freizeit Dein Grundlohn und die Stunden des Zeitkontos verringern sich dann.

Dieses geht nur, wenn Du zustimmst; was Du nicht musst, aber dann kann Dich die Zeitarbeitsfirma kündigen, wenn Du gerade nicht vermittelbar bist.

Mir ist aufgefallen, dass Due Fragen mit gleichem Sqachverhalt mehrfach stellst, das ist gegen die Richtlinien.

LG

johnnymcmuff

Antwort
von Novos, 27

Dass Du unbezahle Freizeit bekommen hast / wirst.

Antwort
von Rumo1980, 22

Deine Überstunden werden in arbeitsfreie Tage umgewandelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten