Was bedeutet Charisma in WWE?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Charisma bezeichnet die Ausstrahlung eines Wrestlers, bzw. die Begabung am Mic. Beispiel: Alberto del Rio ist vielleicht ein toller Wrestler, hat aber eigentlich die Ausstrahlung eines Baumes - nicht viel Charisma. Kevin Owens oder Seth Rollins beispielsweise sind stark am Mic und haben eine gute Ausstrahlung - viel Charisma. Hoffe ich konnte helfen, Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Charisma ist eine menschliche Eigenschaft, die man entweder hat oder nicht. Das kann man sich nur schwierig antrainieren.

Laut Psychologe Richard Wiseman verfügt eine charismatische Person über folgende Eigenschaften:

1. Emotionen werden von ihr sehr stark empfunden

2. Sie ist in der Lage, auch andere Menschen derart starke Gefühle erleben zu lassen

3. Sie ist resistent gegenüber Einflüssen anderer charismatischer Menschen

Braucht man Charisma als Wrestler? Hundertprozentig JA! Als Fan will man doch mitgerissen werden, sich unterhalten fühlen. In gewisser Weise sollte man schon eine "Rampensau" sein.

Bestes Beispiel für einen überragenden Arbeiter im Ring, der jedoch kaum über Charisma verfügte, war der ehemalige WWE, WCW und ECW-Superstar Lance Storm. Er hatte zwar nur genau einen Gesichtsausdruck, konnte aber viele Gegner durch sein Können im Ring an die Wand wrestlen. Wäre er ein Komplettpaket gewesen wie z. B. CM Punk, dann wäre Lance Storm heute vielleicht ein ähnlich großer Name im Business.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?