Frage von mjckson111, 57

Was bedeutet Blut im Traum zu ejakulieren?

Hey,

Habe gestern Nacht davon geträumt das ich masturbiert und dann Blut ejakuliert habe. Ich persönlich glaube das unser Unterbewusstsein uns im Traum etwas mitteilen will. Allerdings kann ich diesen Traum nicht deuten und würde mich freuen wenn ihr mir dabei helfen würdet.

Antwort
von nobytree2, 14

Nachts verarbeitet das Gehirn Eindrücke und Informationen aus den Vortagen. Diese Eindrücke und Informationen werden sortiert, verknüpft, gelöscht, geordnet etc. Nimmt die Wahrnehmung dabei (nach innen) teil, sieht sie das als Traum. Häufig arbeitet auch die Phantasie (ohne direkt von Dir gesteuert zu werden) an den Traumbildern mit.

Träume kann man daher nur psychologisch und vergangenheitsbezogen deuten. Möglich ist auch, dass gewisse Krankheiten, Schmerzen, Traumata, Überbelastungen sich im Traum darstellen (häufig Albträume).

In Deinem Fall wird es aber eine zufällige Verknüpfung von Selbstbefriedigung und Blut sein oder ein Beitrag Deiner Phantasie, die auch im Traum arbeitet. Solche Verknüpfungen sind möglich und haben keine Aussage. Träume sind Kopfkino von Aufräumaktionen, also wie ein Blick in einen Müllschlucker oder in eine Waschmaschine.

Antwort
von DanielOehm, 20

Weist du es gibt träume in denen der Körper dir vermittelt das etwas nicht stimmt allerdings gibt es auch einfach träume die nix zu bedeuten haben ich denke der da is einer der nix zu bedeuten hat.

Kommentar von DanielOehm ,

Also du hast damit recht es gibt Studien die besagen das der Körper dir so etwas im Traum vermittelt diese sagen aber auch das manche einfach aus der Luft gegriffen sind

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten