Was bedeutet bei einer Online Anmeldung "handgeschriebener tabellarischer Lebenslauf "?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich schätze mal das der Lebenslauf dann mit der eigenen Handschrift tabellarisch geschrieben wird :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lebenslauf, den du mit deiner Hand und nicht am Computer geschrieben hast. 

Im Prinzip wird ein handschriftlicher Lebenslauf genau so aufgebaut, wie ein am Computer geschriebener tabellarischer Lebenslauf. Allerdings verzichtet der Bewerber hier auf die tabellarische Form. Ein handschriftlicher Lebenslauf wird grundsätzlich als Fließtext verfasst. Dabei ist am linken Rand des weißen Blattes Papier so viel Platz zu lassen, dass es später gelocht werden kann, ohne dass die Schrift beschädigt wird. Zum rechten Blattrand sollte noch ein Abstand von mindestens 2,5 cm bleiben. Weiter darf das Papier nicht liniert sein. Um das Schreiben in sauberen, geraden Zeilen auf unliniertem zu erleichtern, kann ein liniertes Blatt Papier untergelegt werden. Das verwendete Papier sollte qualitativ hochwertig sein und über eine angemessene Dicke verfügen. Zum Schreiben sollte ein Füllfederhalter mit blauer Tinte verwendet werden, da sich diese Kombination in aller Regel positiv auf die Optik des Lebenslaufs auswirkt.

"tabellarisch" = "In Form einer Tabelle"  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Handgeschriebenen heißt das was da steht und wenn du das online einreichen musst dann halt einscannen.  Und tabellarisch kannst du googeln aber erklärt sich eigentlich auch von selbst da 99 Prozent der Lebensläufe tabellarisch sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo disev,

welchen der drei Begriffe verstehst Du nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das du einen handgeschriebenen Lebenslauf in Form einer Tabelle dazu geben sollst^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?