Frage von Grillmax, 53

Was bedeutet Barbecue wortwörtlich?

Nichteinmal die schreibweise ist einheitlich: ich lese BBQ, BarBeQue oder auch barbecue

Natürlich habe ich bereits google und Wiki befragt....und über versch Vermutungen der Wortabstammung gelesen:

  • Baribiku nannten die Haitianer ihr erdlochgegartes ganzes Tier
  • Barbacoa nannten die Mexikaner ihr Spiessgrillen
  • Barbe a queue war eine französische Bez. für das grillen ganzer Tiere (Bart bis Schwanz)
  • barbequed chicken lese ich auf englischen Speisekarten und bekomme ein Grillhähnchen
  • Barbeque bedeutet in den Vereinigten Staaten entweder die langsame Zubereitung grosser Fleischstücke im Smoker "low&slow" bzw "smoked"
  • oder ein Ami meint eine Gartenparty auf der draussen das Essen zubereitet wird

Hm - ziemlich uneinheitlich, das ganze ... weiss einer von Euch genaueres? Ich würde mich über ernsthafte Antworten sehr freuen - vielen Dank

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kuechentiger, 26

Das Wort an sich stammt laut Sprachforschern tatsächlich aus der Karibik und ist im Lauf der Jahrhunderte in andere Sprachen übernommen worden. Es bedeutet eben, dass etwas abgedeckt gegrillt wird. Und als Substantiv verwendet, ist die Grillparty oder der Grill damit gemeint. Es kommt immer auf den jeweiligen Zusammenhang an. BBQ ist bloß eine Abkürzung, wie WTF usw.

Kommentar von Grillmax ,

stimmt, das mit der Karibik habe ich auch schonmal wo gelesen - weisst du genaueres darüber?

Kommentar von kuechentiger ,

Nur was im englischen Wikipedia steht. Ist wohl ein Wort der Ureinwohner aus der Karibik und Florida, was dann über die Spanier usw. weiter gegeben wurde.
https://en.wikipedia.org/wiki/Barbecue#Etymology

Antwort
von Midgarden, 34

Im Grunde hast Du Dir die Frage doch schon selbst beantwortet - es gibt keine sichere Quelle und rund um den Globus wird es auch jetzt nicht einheitlich gebraucht.

Im deutschsprachigen Raum wird es oft für das simple Grillen mit Gästen verwendet, weil das weniger profan klingt. Und die Lebensmittelindustrie verwendet es dementsprechend für ihre Grillsoßen, um einen edleren Eindruck für ihre Produkte zu erwecken.

Kommentar von Grillmax ,

Ich hatte gehofft, das jemand noch mehr drüber gelesen hat.

Ich sehe nur immer mehr Grillgeschäfte aus dem Boden spriessen, die mit der Bezeichnung BBQ recht grosszügig um sich werfen - ohne die Bedeutung genau erklären zu können.

Kommentar von Midgarden ,

Zur Info - auch in Kolumbien wurde vor langer Zeit in Erdlöchern gegart und das ähnlich genannt - ist also vielleicht eine Aufgabe für Sprachforscher, weil hier viele Ähnlichkeiten bestehen.

Mit persönlich ist das eher egal - Hauptsache, das Fleisch schmeckt besonders gut nach der "Feuerbehandlung" ;-)

Kommentar von Grillmax ,

....hast du die Kolumbianische Bezeichnung fürs Erdlochgaren zufällig parat?

Kommentar von Midgarden ,

Leider nein - kam kürzlich auf Kabel1Doku in der Reihe "Skurille Kost ..."

Das Garen in Erdlöchern oder direkt im Feuer war wohl in allen frühen Kulturen das Übliche, wobei das Garen in Erdlöchern die Gefahr des Verbrennens minimierte

Antwort
von silberwind58, 41

Barbecue ist eine Grillmethode,wenn ich richtig informiert bin!

Kommentar von Grillmax ,

Hm - aber eben nicht grillen - oder?

Kommentar von silberwind58 ,

Schon,Grillen,es gibt ja verschiedene Methoden zu Grillen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten