Frage von iamJustAhuman, 53

Was bedeutet aufgeben eurer Meinung nach?

Hallo,

ich habe mich gerade gefragt was aufgeben in meinem Fall bedeutet und bin zu dem Ergebnis gekommen das aufgeben in meinem Fall Schwäche bedeutet, jetzt interessiert mich was bedeutet aufgeben eurer Meinung nach?

Gruß.

Antwort
von SupposedToBe, 36

Also für mich bedeutet es eigentlich auch, dass man halt (aus welchem Grund auch immer) etwas aufgibt und es dann sozusagen ein Zeichen von Schwäche ist.

Kommentar von SupposedToBe ,

Also in dem Punkt dann halt

Kommentar von iamJustAhuman ,

Danke für deine Antwort 😃

Antwort
von blueseenInvest, 32

Es kommt darauf an, was man erreichen will. Und wenn man Schwäche suggeriert um ein Ziel zu erreichen ist das schon Stark. Eigentlich muss man da schon sehr stark sein um hinzunehmen, dass man schwach wirkt.

Nehmen wir doch zur Anschauung Kampfsport Jodo. Auf Deutsch übersetzt bedeutet das in etwa "auf die weiche art". Die Anstrengung des Gegner wird gegen ihn verwendet. Und ich sag dir, ich habe mal ein Kampf zwischen einen teakwando Meister und einen Judo Meister gesehen. Die hatten sich über Jahre aufgezogen, bis sie es mal wissen wollten. Vollkontakt! Zwar sah der Judo Meister schon bemitleidenswert aus, doch er gewann. Und das sogar sehr suverän.

Das gilt auch für das Soziale Miteinander. Man schmal ist es besser die Schlacht zu verlieren um den Krieg zu gewinnen. Manager beschreiben das mit "Manchmal ist weniger mehr"

So long

Kommentar von iamJustAhuman ,

Also wenn man selbst aktzeptiert das man schwach ist ist man deswegen stark - Das ist eine sehr gute Aussage die werde ich mir behalten, danke. Ich danke dir für deine Antwort. Gruß

Kommentar von blueseenInvest ,

Man muss das geschickt anwenden. 

Und

Gib mir nachher die "Beste Antwort" wenn ich dir gut geholfen hab.

Kommentar von konstanze85 ,

Punktejäger...extrem unsympathisch. 

Kommentar von iamJustAhuman ,

Ich mache das nicht.

Antwort
von ajjsm, 27

Für mich bedeutet aufgeben, wenn man sein Ziel das man sich gesteckt hat nicht erreicht hat.

Antwort
von konstanze85, 32

Aufgeben bedeutet nur aufgeben. Man stellt seine bemühungen, ein bestimmtes ziel (einen wunsch) zu erreichen, ein. 

Antwort
von Mignon4, 30

Um deine Frage beantworten zu können, mußt du uns deinen Fall schildern. Ja, (Selbst-)Aufgabe kann Schwäche bedeuten, muß es aber nicht notwendigerweise.

Kommentar von iamJustAhuman ,

Mein Fall ist es mein Ziel zu verwirklichen was eigentlich nicht erreichbar ist aber ich werde dies trotzdem schaffen - deswegen bedeutet aufgeben bei mir Schwäche. Ich habe mir geschworen lieber sterbe ich als würde ich dieses Ziel nicht erreichen. Egal wie hart es ist, egal wie viel ich verprügelt werde, ich werde mein Ziel unter allen Umständen erreichen. Was verstehst du unter Aufgabe?

Kommentar von Mignon4 ,

Wenn du dir ein nicht erreichbares Ziel setzt, dann ist es "Rückkehr in die Realität" oder "Realitätsbewußtsein" und hat nichts mit Schwäche zu tun.

Es macht keinen Sinn, sich unerreichbare Ziele zu setzen. Das Ergebnis sind häufig Depressionen und Minderwertigkeitskomplexe, was beides völlig unnötig ist. Warum? Weil das Ziel von Anbeginn an nicht erreichbar war. Mit Schwäche hat das folglich nichts zu tun.

Setze dir realisierbare Ziele, beginne unten und steigere dich Schritt für Schritt, nachdem du deine bisherigen Ziele erreicht hast. Baue das nächste Ziel auf dem vorherigen auf. Du wirst glücklich sein, weil du erfolgreich bist. Nur so kommt man zu seinem endgültigen Ziel. :-)

Kommentar von iamJustAhuman ,

Das sagen mir auch viele was du gerade gesagt hast nur ein bisschen direkter. Sie sagen so was wie : "Warum machst du sowas, bringt doch eh nichts oder mein persönlicher Favorit : "Wozu machst du das alles wenn du weißt das es dir nichts bringt, also gib auf und mach was anderes was deinem Alter entspricht". Aber so etwas motiviert mich und mir gefallen solche Aussagen wie "gib doch auf". 

Mein Ziel ist vielleicht nicht erreichbar in den Augen anderer aber für mich ist mein Ziel auch gleichzeitig der einzige Sinn meines Lebens. Aufgeben ist für mich keine Option lieber sterbe ich anstatt mein Ziel nicht zu erreichen.

Aufgeben ist nur eine Option für Schwächlinge.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten