Frage von Dorimir, 32

Was bedeutet: Alle Werte beruhen auf dem Rücknahmekurs der Anteile, bei einer Fondgebundenen Rentenversicherung?

Antwort
von Sinestro, 32

Dass die Fondgesellschaft regelmäßig einen Preis bestimmt zu welchem sie deine Anteile zurückkauft. Weil geschlossene Fonds nicht an der Börse gehandelt werden, bist du immer vom Wohlwollen der Fondgesellschaft abhängig und davon wie sie die Preise festlegt. Zur Preisfestlegung sollte etwas in der Broschüre stehen.

Kommentar von DolphinPB ,

Falsch, fondsgebundene Rentenversicherungen beinhalten offene Fonds, keine geschlossenen.

Antwort
von Miramar1234, 24

Das bezieht sich auf alle Deine im Fond enthaltenen Wertpapiere.Deren Rücknahmepreis zusammen,ist der (fiktive) Erlös,im Ist Stand.Es ist gibt einen Ausgabekurs,der einen Aufschlag beinhaltet,Du zahlst also mehr als Du bekommst und spekulierst darauf nicht nur diesen Aufschlag durch Kursgewinne wieder herauszuholen,sondern auch auf Ausschüttungen .Vorteil:Du partizipierst mit dem Fonds.Diese werden aktiv gemanaged,musst Dich nicht selbst kümmern,und das Risiko einer Insolvenz eines Unternehmens minimierst Du,weil Du einen Korb von Wertpapieren im Fond hast.Ein Totalverlust eines Einzelwertes kann durch die anderen komplett abgefangen werden.Nachteil:Du bindest Dich langfristig,Gesetzesänderungen können Deine Planung über den Haufen werfen.Die Besitzstandswahrung ist nicht zwingend! Und Du kannst nicht die Kursgewinne erzielen,die Du über Einzelinvestments u.a.auch Hebelpapiere erreichen könntest.Steuerlich kann es aber im Endergebnis Vorteile haben.Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community