Frage von philodof, 46

Was bedeutet "ästhetisch" und "künstlerisch"?

Hallo, ich würde gerne wissen, was ihr mit den Begriffen "ästhetisch" und "künstlerisch" verbindet, und worin der Unterschied liegt (falls es einen gibt)?

Antwort
von knallpilz, 28

Das Wort Ästhetik kommt von dem altgriechischen Wort für Wahrnehmung und Empfindung und beschreibt im Deutschen eigentlich eher nur die positiven Seiten dieser beiden Dinge. Ästhetisch ist, was man als schön oder ansprechend empfindet. Man kann auch einen natürlich gewachsenen Wald oder den Geruch von Pferdekácke ästhetisch finden, das muss nicht zwingend was mit Kunst zu tun haben.

Kunst beinhaltet immer einen handwerklichen Aspekt, der in der Natur so nicht vorkommt. Nimm zum Beispiel Humor, eine allseits beliebte Form von Ästhetik. Einen Witz schreiben zu können - ein künstlerisches Unterfangen - setzt voraus, dass man eine gewisse Menge an Witzen kennt (also einen Überblick darüber hat, was ein Witz ist), man selber entweder wahnsinniges Talent dafür hat oder es eben schon sehr oft probiert hat, man ein gewisses Maß an Vorstellungskraft besitzt (sonst würde einem ja kein Witz einfallen), und man ein Gespür dafür hat, was sich für einen Witz eignet, und was für Dinge einen selbst und andere zum Lachen bringen (Ästhetik).
Das wären Voraussetzungen dafür, wenn du jemand anderen mit Absicht zum Lachen bringen wolltest.
Das heißt aber nicht, dass du nicht auch unabsichtlich jemanden zum Lachen bringen kannst. Wenn du auf Glatteis ausrutschst und jemand findet das komisch, dann ist das für den Lachenden ästhetisch, obwohl dein Missgeschick kein Produkt künstlerischen Bemühens ist.
Künstlerische Dinge sind zwar immer mit Ästhetik verbunden, aber nicht andersrum.

Ganz früher wurde der Begriff "Kunst" gebraucht um alle Produkte menschlicher Tätigkeit zusammenzufassen (also auch die rein funktionalen), aber ich denke mal, du meinst eher den moderneren Kunstbegriff. Der "bezeichnet im weitesten Sinne jede entwickelte Tätigkeit, die auf Wissen, Übung, Wahrnehmung, Vorstellung und Intuition gegründet ist (Heilkunst, Kunst der freien Rede). Im engeren Sinne werden damit Ergebnisse gezielter menschlicher Tätigkeit benannt, die nicht eindeutig durch Funktionen festgelegt sind."
Zitat wikipedia.

Etwas Künstlerisches hat also immer den Zweck, ästhetisch wahrgenommen zu werden. Ästhetik geht aber auch aus Versehen.

Antwort
von Rosenblad, 15

Die Fraktalität des Natürlichen bestimmt die Ästhetik des Schönen und die
Transformität des Artifiziellen die Kunst seines anthropogenen „Schöpfers“.

Antwort
von sbjkt, 8

kụ̈nsterisch =
die Kunst betreffend, einem Künstler gemäß.

ästhetisch = das wort Ästhetik kommt von Wahrnehmung/ Empfindung und beschreibt damit alles was uns/ unsere Sinne bewegt, wird aber im allgemeinen Sprachgebrauch benutzt um etwas als schön, angenehm oder geschmackvoll zu bewerten.

Antwort
von rotesand, 20

Hallo :)

"Ästhetik" ist mit Begriffen wie Geschmack, Schönheit, Stil oder Eleganz gleichzusetzen, während "künstlerisch" so gut wie alles sein kann: Egal ob es polarisiert oder Mainstreamkunst ist --------> Kunst ist Kunst :) Oftmals gilt ja das Motto "je schrulliger umso besser".

Hoffe ich konnte dir helfen..

Antwort
von eleteroj2, 9

bleiben wir mal hier, also Gottfried Benn behauptet: Der Gegensatz zu Kunst ist nicht Natur, sondern gut gemeint.

Kommentar von Rosenblad ,

Brillant!

Benn verweist mit diesen Satz darauf, das er Kunst die sich ministrierend in den Dienst von Politik, Wirtschaft oder sonstigen Dependenten stellt abzulehnen ist. Diese Erkenntnis ist allerdings  nicht meinem Kopf entsprungen sondern stammt von Jos Hoogeeven - nachzulesen in seinem Aufsatz "Jenseits von Empirie und Hermeneutik"

Antwort
von Nashota, 12

Ästhetisch empfindet man etwas nahezu perfekt Schönes. Und künstlerisch bedeutet, kreativ und begabt zu sein, zum Beispiel musisch, tänzerisch oder sprachlich.

Antwort
von skyberlin, 13

ästhetisch:
schön, geschmackvoll oder ansprechend

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%84sthetik

künstlerisch:

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BCnstlerischer_Ausdruck

usw. usw.

weiter recherechieren, denn hier überschneiden sich die Wissenschftstheorien.

Antwort
von MorsElthrai, 8

Beides beschreibt eine bestimmte Form von Schönheit. Aber die Art der Schönheit wird dabei unterschieden. Ästhetisch ist etwas das Schönheit ausstrahlt, auch wenn man mit der Thematik wenig anfangen kann. Kunst ist es, wenn es den Beobachter nur dann ans spricht weil er die Thematik ansprechend findet.

Um es zu verdeutlichen benutzen wir doch einfach mal das Beispiel der Frau:

Eine Frau die sich wenig bis garnicht schminkt, kann dennoch so ordentlich gestylt sein, das sie ästhetisch schön ist. Selbst wenn man auf diesen Typ Frau vielleicht garnicht steht.

Hingegen kann eine Frau mit so viel Schminke im gesicht, das selbst ein Clown neidisch würde, ein echtes Kunstwerk darstellen was Irgendwem tatsächlich gefällt, auch wenn es eigentlich so viel Schminke ist, das man es nicht mehr als schön betrachten kann.

Ich hoffe dieses kleine Gleichnis konnte Dir weiter helfen und bitte die Frauen deswegen nicht zu böse auch mich zu sein. :) LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community