Frage von Yalana, 121

was bedeutet 1:10?

hallo,

zwei kleine wörter verwirren mich nun völlig, ich weiß gar nicht mehr was sache ist.

wenn ich eine Lösung 1:10 haben will,

bedeutet das dann 1 Teil Substanz AUF 10 Teile Lösemittel?

oder 1 Teil Substanz VON 10 Teilen Gesamtlösung?

liebe grüße

Antwort
von user21011982, 60

Konzentrationsangaben in der Form sind tatsächlich irreführend und nicht eindeutig. Eigentlich sollte man sie vermeiden. Aber gut. Normalerweise versteht man darunter, dass auf 10 Teile Gesamtlösung 1 Teil gelöster Stoff kommt. 

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 43

Ein Teil Substanz (oder konzentrierte Lösung beim Verdünnen) auf zehn Teile der herzustellenden Lösung.

(Ob „Teile“ sich auf Vlumen oder Masse beziehen soll ist nicht gesagt, im Zweifelsfall würde ich Volumen annehmen).

Wenn Dir irgendjemand eine Suppe in die Hand drückt und sagt „Verdünn das 1:10“ oder „ich brauche ne 1:10-Lösung von dem Zeug“, dann zapfst Du z.B. 10 Milliliter der Suppe und füllst mit Lösungsmittel auf 100 ml auf.

Also nicht 10 ml Suppe + 100 ml Lösungsmittel, und auch nicht 10 ml Suppe + 90 ml Lösungsmittel.

Antwort
von theantagonist18, 40

Wenn du eine Lösung 1:10 verdünnen willst, dann nimmst du 1 Teil der zu verdünnenden Lösung und füllt mit 9 Teilen Lösungsmittel auf. Du hast also eigentlich 1:9 verdünnt, was einer 10 fachen Verdünnung entspricht.

Antwort
von cub3bola, 36

Gute Frage.

1:10

1 geteilt durch 10 sind 0,1 und somit 10%, was bedeutet "1 Teil Substanz von 10 Teilen Gesamtlösung"

1:10, kann aber auch als Mischverhältnis gedeutet werden, sprich "1 Teil Substanz wird je 10 Teilen Lösemittel hinzugefügt, beide addiert ergeben die Gesamtlösung"

Mathematisch entspräche dies jedoch eher der Gleichung 1x = 10 y, daher tippe ich mal auf die erstere Variante ... da die beiden Pünktchen gewöhnlich als Dividierungsdingsda interpretiert werden.

Antwort
von xy121, 22

Je nachdem was du haben willst. Bei einer Vermischung von 1:10 nimmst du ein Teilchen und vermischst es mit 10 Teilchen, sodass du insgesamt auch 11 Teilchen kommst.

Bei einer Verdünnung nimmst du (Verhältnis 1:10) 1 Teilchen und verdünnst es mit 9 Teilchen, sodass du auf insgesamt 10 Teilchen kommst.

Klingt zwar nicht ganz einleuchtend, aber die Definition ist leider so :/

Antwort
von Odenwald69, 25

Ganz einfach z.b. Auf eine Tasse Reis  , 10 Tassen Wasser.  Auf 1 Löffel Öl 10 löffel Essig usw.

Antwort
von Nemesis900, 37

1 Teil Substanz auf 10 Teile Lösungsmittel.

Antwort
von skyberlin, 36

1 Teil auf 10 Teile ZUSÄTZLICH. Immer, ob Flüssigkeit oder Feststoffe.


Antwort
von SuperAcedrink, 33

Würde spontan auf das 1. tippen.

Antwort
von Akecheta, 30

Ein Liter von dem und 10 Liter von dem, ergibt dann 11 Liter Lösung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten