Frage von Rosenkohlhasser, 51

Was bedeutet "Rückkaufswert zum Jahrestag"?

Hallo Zusammen , kurze Frage : Bei meiner Lebensversicherung steht auf dem Beiblatt mit den jährlichen garantierten und nicht garantierten Rückkaufswerten bis zum letzten Versicherungsjahr
"Rückkaufswert zum Jahrestag" und dann für jedes Jahr der entsprechende Betrag . Ist mit Jahrestag der Tag des Vertragsabschlusses gemeint ? Also wenn ich z.B. den Vertrag am 01.12.20XX abgeschlossen habe , gilt dieser Rückkaufswert auch nur wenn die Versicherung bis zum 01.12.20XX läuft ? Wenn ich aber z.B. zum 01.07.20XX kündige , wird dann der Rückkaufswert neu berechnet oder bleibt er gleich ? Meine Daten sind nur fiktiv also die Einhaltung einer Kündigungsfrist spielt jetzt keine Rolle . Kann mir dazu jemand was sagen ?

Vielen Dank im Voraus -Rosenkohlhasser-

Antwort
von DerHans, 42

Lebensversicherungen sind immer auf Jahresbeiträgen kalkuliert. Die angegebenen Rückkaufswerte beziehen sich immer darauf dass dieser jeweilige Jahresbeitrag geleistet wurde.

Eine vorzeitige Kündigung mit einer Frist von 3 Monaten ist möglich, führt aber IMMER zu erheblichen Verlusten.

Auf jeden Fall verlierst du den Schlussüberschussanteil.

Kommentar von Rosenkohlhasser ,

Hallo DerHans , auch dir ein Dankeschön für deine Antwort . Das ich finanzielle Verluste machen werde ist mir schon klar und ich habe mich damit abgefunden , na ja , es läuft halt nicht immer alles so wie man's gern hätte und eigentlich wollte ich vor 12 Jahren nur eine gute normale Berufsunfähigkeitsversicherung und gelandet bin ich bei so einem teuren Produkt mit Sparplan .

Antwort
von Mikromenzer, 41

Genau das ist damit gemeint.

Kommentar von Rosenkohlhasser ,

... ich danke dir , dann ist alles klar .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community