Frage von MisterDeutschl, 106

Was bedeutet : Dem Stelleninhaber unterstellt?

Bedeutet das ich Leute uner mir führen soll oder wem ich gehorchen muss ??

Disziplinarisch und fachlich ?

Antwort
von dandy100, 89

Alles, was Dir unterstellt ist, fällt in Deinem Verantwortungsbereich - Du musst dafür sorgen, dass innerhalb dieses Bereiches alles funktioniert und hast auch entsprechende Weisungsbefugnis gegenüber anderen Mitarbeiter

Antwort
von SirRamic, 59

Das bedeutet, dass dem Stelleninhaber (also dir, falls du dich darauf bewirbst) Leute untergeordnet sind.

Fachlich heißt, dass du ihnen alles Fachliche zeigen musst und für die richtige Durchführung der Arbeiten verantwortlich bist.

Disziplinarisch heißt, dass du Verwarnungen erteilen musst, wenn jemand zu spät kommt und für korrektes Verhalten sorgen musst.

Falls das eine Stellenausschreibung ist, die du dir anschaust und du nicht weißt, was das bedeutet, bewirb dich lieber nicht auf solche Führungspositionen.

Antwort
von DanBam, 45

Wenn Du den ganzen Satz der Stellenbeschreibung hinschreiben würdest, so könnten hier Dir vielleicht ein paar Leute helfen.

Antwort
von Gerneso, 32

oder wem ich gehorchen muss ??

Gehorchen??? Solche Worte werden unter Erwachsenen (bzw. im Berufsleben) nicht verwendet. Es geht darum, wer an wen berichtet bzw. hierarchische Strutkuren.

Dem Stelleninhaber unterstellt

Jemand der dem Stelleninhaber unterstellt ist, ist niedriger im Rang und berichtet an den Stelleninhaber. Wenn es heißt "der Stelleninhaber ist xy unterstellt" bedeutet dass, dass er an xy berichtet bzw. diesem zuarbeitet.

 

Antwort
von Otilie1, 26

wer ist denn der stelleninhaber - du selber ? dann hast du weisungsbefugnis gegenüber den anderen mitarbeitern

Antwort
von Griesuh, 21

Das bedeutet,  dass dir andere Mitarbeiter im genau definiertem Umfang unterstellt sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten