Frage von bookrain, 18

Was bedeutet ,,auf Wissen"?

Zum Beispiel lautet der Satz :  In der globalisierten Informationsgesellschaft haben theoretisch alle Menschen die Möglichkeit, an jedem Ort zu jeder Zeit miteinander zu kommunizieren und auf Wissen zuzugreifen

Antwort
von Johann242, 10

Das hängt mit dem Verb "auf etw. zugreifen" zusammen. "auf Wissen zugreifen", heißt also nichts weiter als "von überall Wissen anzeigen lassen, DInge nachschlagen etc."

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 5

Das bedeutet, dass du von überall auf der Welt Seiten im Internet öffnen und ansehen kannst.
Auf diesen Seiten stehen Dinge, die andere wissen - und dieses Wissen kannst du
lesen = du kannst darauf zugreifen.

Für manche Seiten braucht man ein Passwort, oder man muss sich anmelden, und dann erscheint:
Zugriff verweigert.

zugreifen - die Hand ausstrecken und etwas nehmen
Das Essen ist fertig - greift zu!


Leider können wir in China nicht Google nutzen, das ist ganz verboten.

Was hast du dann benutzt, um diese Seite zu finden?
Diese Seite speichert keine Infos, kannst du ja mal testen:
https://duckduckgo.com/

Kommentar von bookrain ,

Vielen Dank für deine Antwort, das ist sehr ausführlich, ich habe dies jetzt verstanden.
Ich habe dieses App zufällig in App Store  gefunden, dann finde ich es sehr interessant. (>^ω^<)

Kommentar von latricolore ,

Gern, freut mich :-)

Ich habe diese App zufällig im App Store  gefunden, und nun/jetzt/seitdem finde ich sie sehr interessant.

Das freut mich auch :-)

Antwort
von BleibMensch, 13

dieses Forum oder Wikipedia sind Wissensplattformen

gemeint ist hier das Wissen als solches

Warum ist die Erde rund ? Das kann jeder googeln...

Kommentar von bookrain ,

Leider können wir in China nicht Google nutzen, das ist ganz verboten.

Kommentar von BleibMensch ,

na toll, anscheinend glaubt die halbe Welt, dass es nur DIE EINE Suchmaschine gibt?!

Auch das ist Wissen, hier nur die 10 Besten:

https://www.seo-united.de/suchmaschinen.html


googeln ist inzwischen ein Synonym zur I-Net-Suche, könnte theoretisch auch bingen oder yahooen oder andexen heissen, tut es aber nicht ;-)

Kommentar von BleibMensch ,

Nur ein Tipp, weil Google ja alles über euch speichert:

benutzt startpage, die diskreteste Suchmaschine der Welt, quasi als Proxy welcher wiederum bei google sucht und somit die Sucha-Anfragen nicht mehr von euch selbst kommen !

https://www.startpage.com/

Kommentar von bookrain ,

Du bist so nett, leider bevorzuge ich hier zu fragen, das ist neues für mich

Kommentar von bookrain ,

Vielen Dank für deine Ausnahme

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community