Frage von 3rosenrot3, 24

Was bedeutes das(auszug aus nutzungsbedingungen für das internet)?

Das Etablieren von Netzwerkservices (z.B. FTP-Server, Mail-Server, Proxy-Server, Game-Server, HTTP-Server usw.) zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken sowie die Verwendung von Filesharing- Programmen (z.B. BitTorrent) jeglicher Art ist ausdrücklich untersagt. Das Einsetzen von Tools zum Scannen des Netzwerkes bzw. Ports ist ebenfalls untersagt und führt zur Sperrung des Internetzuganges. Das Gleiche gilt für Anwendungen, bei deren Verwendung automatische Scans erfolgen, wie z.B. bei der Initialisierung von Online-Games.

Was ist jetzt verboten? Kann das jemand für normale übersetzen?

Antwort
von FloPinguin, 15

Kurz zusammengefasst: Du darfst keine Server mit der Leitung zur Verfügung stellen. Das ist in fast jedem Privatpersoneninternetvertrag so. Selbst wenn du das machst, und es nicht übertreibst, wird es keiner merken.

Kommentar von 3rosenrot3 ,

Also kann mir das nicht ausversehn passieren beim normalen täglichen Gebrauch 

Kommentar von FloPinguin ,

Ne sei da unbesorgt. :)

Kommentar von FloPinguin ,

Das kann eher bei IT Spezialisten passieren

Kommentar von 3rosenrot3 ,

Ok gut danke.

Antwort
von HansAntwortet, 12

Du darfst mit dieser Leitung keine Services wie z.b. Website, Filesharing server ect betreiben.

Du darfst keine Portscans o.ä. durchführen.

Kommentar von 3rosenrot3 ,

Ich surve viel im Internet kann das ausversehn passieren oder ist das schon willkürlich das das passiert?  

Kommentar von HansAntwortet ,

Was meinst du? Dass willkürlich Software zum betreiben von einer Website auf deinem PC auftaucht?

Portscans können unter Umständen schon auch unwissentlich passieren. Das aber nur wenn du auf dubiosen Seiten surfst die deinen PC auf schwachstellen zum angreifen scannen. Dagegen kannst du aber nichts tun, ausser deinen Kopf benutzen bevor du auf etwas klickst.

Ansonsten ist damit einfach gemeint dass du selbst nichts dergleichen machen darfst. Portscans werden ja z.b. zum Sichern von Servern gebraucht, um zu sehen wo noch "Türen offen" stehen.

Und eine Website o.ä. wirst du ja auch kaum Betreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community