Frage von WildTemptation, 107

Was bedeuten diese Zeilen aus Frozen?

Mir ist neulich aufgefallen, dass in vier verschiedenen Liedern aus dem Disney-Film Frozen "door" mir "anymore" gereimt wird. Ist das nur Zufall oder hat das einen tieferen Sinn? Bei Disney hat ja irgendwie alles eine Bedeutung, nur hier komme ich nicht drauf.

Für alle, die den Text nicht im Kopf haben, hier nochmal ein Überblick:

  1. Do you want to build a snowman?: "I never see you anymore, come out the door"

  2. For the first time in forever: "The window is open, so's that door. I didn't know they did that anymore"

  3. Love is an open door: "We don't have to feel it anymore - love is an open door"

  4. Let it go: "Can't hold it back anymore. Let it go, let it go! Turn away and slam the door"

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JSchweizer, 88

Am anfang sind alle türen geschlossen, weil keiner raus darf. deswegen sind offene türen so wichtig

Kommentar von WildTemptation ,

Na ja, eigentlich darf eher keiner rein, oder? Aber wenn es so banal wäre, müsste ja nicht jedes mal, wenn das Wort "door" fällt, im Vers davor oder danach "anymore" stehen. Ist denen kein anderes Wort eingefallen, das sich auf door reimt?

Aber vielen Dank für deine Antwort :D

Antwort
von Thinkerbelle, 59

Dass bei Disney alles eine tiefere Bedeutung hat ist Quatsch. das sind Verschwörungstheorien aus dem Internet. Walt sah nur ein tieferer Sinn in seinen Werken: zu unterhalten! Und bei seinen Nachfolgern geht es noch darum Geld zu machen. That's all.

Kommentar von WildTemptation ,

Mit Verschwörungstheorien hat das nichts zu tun. Aber besonders im Vergleich zu einigen anderen animierten Filmen sind die von Disney immer sehr genau und durchdacht. Es ist durchaus angebracht, auf Kleinigkeiten zu achten, die später Sinn ergeben. Und dabei geht es natürlich auch ums Geld, aber Disneyfilme sind jedenfalls keine Massenproduktion.

Kommentar von Thinkerbelle ,

Also das Internet ist voll von Theorien, dass in Disneyfilmen versteckte Botschaften, Freimaurerzeichen oder sexuelle Anspielungen sein sollen, die zu 99% völliger Unsinn sind. Disney legt schon mehr Wert auf Details, und Massenprodukte sind zumindest die großen Kinofilme nicht, da geb ich dir schon recht. Aber in Liedertexten schlägt sich das nicht nieder, da die ja in jedem Land anders synchronisiert werden. Da gibt es eher bildliche "Ostereier", vor allem in Pixar Filmen. Da ist in jedem Film das Pizzaauto aus Toy Story zu sehen. oder oft ein "A113" - das war ein Unterrichtsraum in der CalArt wo die ersten Pixar-Animatoren studiert haben. Oder in den meisten Pixar-Filmen ist irgendwo eine Figur aus dem nächsten Film versteckt. Aber dass Reime wiederverwendet werden - noch dazu wo die Songschreiber aus dem Film noch nicht so viel für Disney gearbeitet haben - das ist ziemlich sicher kein verstecktes Osterei. Ich habe selbst schon Liedertexte geschrieben. Auf manche Wörter reimt sich nicht allzu viel, und man landet dann zwangsweise immer öfter bei demselben Reim, wenn man die Sprache nicht vergewaltigen will um da unbedingt ein nicht passendes Wort reinzudrücken, nur damit es reimt..

Kommentar von Thinkerbelle ,

Hier kannst du nachsehen wie diese Ostereier in Pixar-Filmen aussehen:

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Pixar_film_references

In Disney-Filmen gibt es das auch, aber nicht so viele, beispielsweise tauchen Rapunzel und Flynn ganz kurz in Frozen auf. Aber auch das hat nichts zu bedeuten, sondern ist einfach nur ein Gag.

Kommentar von WildTemptation ,

Kann schon sein, dass das Internet damit voll ist. Ich habe aber nie behauptet, dass ich hinter den Zeilen einen Wegweiser zum heiligen Gral vermute.

Und gerade bei den Liedtexten fällt doch auf, wie schlecht es ist, einen Film nicht in Originalsprache zu sehen. Die singen auf deutsch was komplett Anderes, wodurch der wahre Sinn oft nicht zum Vorschein kommt. Und eben solche kleinen, versteckten Bedeutungen, wie sie (im Original!) zuhauf vorkommen, habe ich gemeint.

Ich schreibe auch. Mit ein bisschen gutem Willen ist es durchaus möglich, Abwechslung in das Ganze zu bringen. Und ich mache das ja nur als Hobby. Wenn ganze Teams sich hauptberuflich damit beschäftigen, können die das sicher noch viel besser.

Easter Eggs sind mir durchaus geläufig. Sie sind der Grund, weshalb man Pixar-Filme so oft anschauen kann. Jedes Mal entdeckt man was Neues.

Antwort
von uncutparadise, 52

Kann durchaus sein, dass denen kein anderer Reim eingefallen ist ;-)

Kommentar von WildTemptation ,

Das halte ich ehrlich gesagt eher für unwahrscheinlich, wo Disney doch sonst immer so perfektionistisch ist.

Kommentar von uncutparadise ,

Das halte ich für wahrscheinlicher als eine geheime Botschaft. Auch Disney ist nicht endlos kreativ und ich glaube kaum, dass die damit rechnen, dass ihnen einer die Lieder derartig zerpflückt ;-)

Antwort
von 1hornpower, 19

Hat halt vom Sinn her gepasst und es hat sich gereimt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community