Frage von DerBeantworter6, 78

Was bedeuten diese körpersignale?

Von mädchen zum jungen: andauerndes haare zurück streichen, lippen ablecken (aneinander reiben), lächeln, hände vor das Gesicht halten (einmal), sich Hinter seinem riesigen plüschtier verstecken (ein wenig), positionswechsel (andere pose auf dem stuhl eingenommen). Ich persönlich denke es steht für scham/Nervosität aber auch für freude und Neugier.

Antwort
von Aleqasina, 45

Ja, da ist schon Interesse an Kontaktaufnahme vorhanden. Es könnte sich ein Flirt daraus entwickeln.

Mit Betonung auf "könnte". ;-)

Antwort
von salazar22, 7

Bedeutet wahrscheinlich, dass sie angespannt oder nervös ist. Du musst nur herausfinden ob diese Reaktionen durch dich ausgelöst werden oder ob etwas anderes sie dazu verleitet.

Antwort
von checkenichts, 22

Hast freie Bahn mein Lieber. Sie will unbedingt dass du den ersten Schritt machst und glaub mir, sie wird drauf anspringen, egal was du machst.

Antwort
von Leopatra, 25

Richtig, da ist von allem etwas dabei. Es sind aber wohl auch, so wie du es schilderst, Flirtsignale. Eben mädchenhaftes Getue ;-) (ich darf das sagen, weil ich selber mal eines war)

Kommentar von LOGINundHELFE ,

du warst mal ein Mädschen?

Kommentar von Leopatra ,

so ist es

Kommentar von Vking2 ,

Wtf 😳

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community