Frage von lordofanonym, 14

Was bedeuten diese Arten von Training?

Was bedeutet isometrisches Training, konzentrisches Training und exzentrisches Training und welches dieser Arten sind für Fußballer gut geeignet zum trainieren ?

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Training, 7

Isometrisches Training:

Statisches Tarining, es findet keine Bewegung statt, es muss eine bestimmte Position durch Kraftanstrenung gehalten werden.

Beispiel: Halten der Plankposition

Konzentrisches Training:

Bewegungsabläufe, bei denen durch Muskelverkürzung Muskelarbeit verrichtet wird.

Beispiel: Aufwärtsbewegung bei den Kniebeugen oder Sprung von einer Erhöhung in die tiefe Kniebeuge. Die abbremsende Muskelarbeit ist das extentrische Element.

Exentrisches Training:


Bewegungsabläufe, bei denen durch Muskeldehnung Muskelarbeit verrichtet wird.

Beispiel: Langsam nachgebende Bewegung bei den Kniebeugen

Im Fussball stellt isometrisches Training keinen Schwerpunkt dar, bestenfalls für Bauchmuskeltraining.

Dafür kommt es auf konzentrisches und exentrisches Training an.

Dieses bestimmen Sprintfähigkeiten.

Günter

Kommentar von lordofanonym ,

Vielen vielen Dank !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community