Frage von natasya, 63

Was bedeuten die Wörter und könnt ihr mir jeweils ein Beispiel dazu geben?

Hallo
Wir wir haben in GSE(GeschichteSozialkundeErdkunde) das Thema grade über die Geschichte von Technik .
Ich verstehe drei Wörter nicht Technikeuphorie,Technikkritik und Technikakzeptanz und könnt ihr mir bitte dabei ein Beispiel dazu geben

Antwort
von Kuhlmann26, 16

Hier je ein Beispiel für die Bedeutung:

Technikeuphorie (Begeisterung über moderne Technik) ist, wenn sich jemand immer das neuste Smartphone besorgt. Er ist euphorisch (begeistert) und liest die neuesten Informationen über das zukünftige Modell und wartet ungeduldig darauf, dass er es kaufen kann.

Technikkritik ist, wenn jemand überwiegend die Nachteile von Smartphones betont. 

Technikakzeptanz liegt genau zwischen den beiden anderen Begriffen. Jemand nutzt ein Smartphone, weil es ihm in bestimmten Situationen hilft. Solange das Gerät die Bedürfnisse erfüllt, muss es auch keine neues Modell sein. Man akzeptiert, dass es die Dinger gibt und verteufelt sie nicht

Gruß Matti

Kommentar von EySickMyDuck ,

So sieht meine Antwort dann "in besser formuliert" aus :)

Antwort
von EySickMyDuck, 14

Servus...
Die drei Worte "Euphorie, Kritik u. Akzeptanz" erklären sich ja wohl selbst und in deinem Fall sind sie halt auf Technik bezogen.
Du hast ja bestimmt einen groben Eindruck wie explosionsartig sich der technische Fortschritt in den letzten... ich sag jetz mal 100 Jahren entwickelt hat. In dieser Zeit kann man die Bevölkerung ganz klar in diese drei Gruppen einteilen. Der eine kann es gar nicht High Tech genug haben (kenne Leute die ihr Treppenlicht mit einer Logo (kl. SPS) betreiben die alleine mehr kostet als das restliche Material zusammen).
Der andere sieht dem ganzen "technischen Neukram" etwas skeptischer entgegen was meistens einfach nur auf Angst vor dem "neuen unbekannten" zurückzuführen ist. Dann haben wir noch den dritten im Bunde der sich halt jetz mal blöd gesagt damit abfindet was die Entwicklung so mit sich bringt. Dieser merkt wahrscheinlich doch das ein wenig Fortschritt einem manche Arbeit doch ganz schön erleichtern kann...

Kommentar von Kuhlmann26 ,

Auch aus Deiner Antwort kann man Informationen entnehmen. Nicht die Form ist wichtig, sondern der Inhalt. (-;

Antwort
von DG2ACD, 26

Der nötige Text, zumindest mit meinen Worten, würde hier den Rahmen sprengen. Aber wenn Du jedes Wort einzeln googelst, bekommst Du super Erklärungen.

Kommentar von natasya ,

Habe ich bereits getan und finde nichts

Kommentar von DG2ACD ,

Dann benutzt Du ein anderes Google als ich ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten