Frage von aniracs, 80

Was bedeuten Alpträume über den eigenen Freund?

Ich träume öfters über meinen Freund, aber im negativen Sinne. Meist betrügt er mich, oder ich ihn, oder er macht Schluss, usw..
Doch heute war eindeutig der schlimmste aller Träume! Er hört sich nicht schlimm an wenn ich ihn erzähle, aber er war schlimm.
Hier etwas zu mir und meinem Freund:
Ich bin seit über einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Wir führen eine glückliche Beziehung aber streiten öfters. Wir hätten schon fast einmal Schluss gemacht, aus dem Grund weil er sich nicht mehr sicher war ob er mich liebte. Aber dann nach einer kurzen Beziehungspause hat er gemerkt wie sehr er mich liebt und braucht. Jetzt mittlerweile bin ich mir aber bisschen unsicher darüber das er mich wirklich liebt. Er ist einfach manchmal so gemein zu mir (meist aber nur im Streit, manchmal weiss er auch einfach nicht das er mich mit der Sache die er tut verletzt), und das war er früher nicht. Aber andererseits ist er dann wiederum so süss zu mir und so nett und verständnisvoll usw., und das war er früher auch nicht.
Also hier der Traum:
Mein Freund machte mit mir Schluss. Er wollte mir nicht sagen wieso, obwohl ich ihn ganze Zeit danach fragte. Dann fand ich heraus das er mit zwei anderen Mädchen schrieb. Die eine davon kannte ich also rief ich sie an und bat sie darum damit aufzuhören. Ihre Antwort war aber "nein". Ich ging dann zu seiner Mutter und fragte sie ob sie mit ihm reden könnte das er mir nochmal eine Chance gibt, doch das half auch nichts. Ich redete dann mit meinem Papa darüber doch er zeigte auch kein Verständnis für mich.
Im ganzen Traum einfach war ich so hilflos, so machtlos. Ich konnte nichts dagegen tun. Keiner konnte mit helfen. Niemand hörte mir zu. Den ganzen Traum durch habe ich geweint. Ich war am Boden zerstört.
Was kann dieser Traum zu bedeuten haben? Hat es was damit zutun das ich mich nicht mehr so wohl in der Beziehung fühle? Also doch, ich fühle mich eh wohl, ich liebe ihn und er ist immer perfekt zu mir, er behandelt mich wie eine Prinzessin, wenn wir nt grad streiten oder über etwas disskutieren. Aber es gibt halt Sachen in der Beziehung die mich zum nachdenken bringen, ob diese Beziehung noch sein sollte oder nicht.

Antwort
von schattenrose96, 16

Ich interpretiere den Traum folgendermaßen :
Zum einen hast du Verlustängste. Du sorgst dich, dass er dich verlässt. Zudem hast du Angst, nicht gut genug für ihn zu sein. Sonst würde er sich im Traum keine andere suchen.
Das könnte auf ein niedriges Selbstbewusstsein deinerseits deuten. Aber keine Sorge, daran kann man arbeiten und ich glaube an dich!
Des weiteren hast du angst davor, alleine zu sein, ohne Rückhalt und Unterstützung. Im Traum haben selbst deine Eltern nicht geholfen.
Da kann ich dir nur sagen: rede mit deinen Eltern, aber ganz entspannt und locker und frag sie einfach mal wie sie eigentlich deinen Freund finden, ob sie immer hinter dir stehen würden, dass du dich zur Zeit wenig verloren fühlst und wissen willst, dass die beiden für dich da sind.
Das gibt dir vielleicht das Gefühl von Sicherheit.

Auch kann ich dir nur raten, das Gespräch mit deinem Freund zu suchen. Vielleicht hat er momentan tatsächlich wieder kleine Zweifel, selbst wenn diese nicht groß sind, vielleicht bist du sogar sensibel genug, um sowas zu merken, bevor er es merkt. Frag ihn, ob für ihn alles gut ist in der Beziehung. Erzähl ihm vielleicht auch vom Traum.

Antwort
von Prinzessle, 24

Nur ständig wiederkehrende Träume haben eine Bedeutung.

Was mir aber auffällt ist, dass Du relativ widersprüchliche Aussagen machst über Deinen Freund und ihr sehr viel streitet.

Man muss nicht einer Meinung sein, aber in einer guten Streitkultur sollte man nie unter die Gürtellinie gehen...und wenn möglich einen Kompromiss finden mit dem Beide klar kommen.

Versuche dies mal als Quintessenz des Traumes zu betrachten, dass ihr vielleicht zukünftig etwas Respektvoller mit einander um zu gehen versucht.

Antwort
von Schuhu, 14

Dein Traum spiegelt dein Gefühl, dass du deinem Freund gegenüber hast: Hilflosigkeit. Du kannst sein Verhalten nicht einschätzen:
"Er ist einfach manchmal so gemein" ... "Aber andererseits ist er dann wiederum so süss" ... "und so nett und verständnisvoll usw., und das war er früher auch nicht."

Versuch, dir über deine Gefühle zu ihm klar zu werden und sprich ihn an, damit er deutlich Stellung beziehen kann, und du sicher sein kannst, ob du geliebt wirst oder nicht. Wenn du sicher bist, wirst du besser träumen.

Antwort
von konstanze85, 10

Was kann dieser Traum zu bedeuten haben? Hat es was damit zutun das ich mich nicht mehr so wohl in der Beziehung fühle?

Nein, das sind Deine extremen Verlustängste, die Dir in Deinen Träumen zu schaffen machen.

Antwort
von independentpunk, 12

vielleicht hast du nicht genug vertrauen in ihn und hast angst er betrügt dich

Antwort
von Centario, 16

Ich denke bei dir stellen sich allmählich Verlustängste ein. Jetzt schon mehr auszusagen wäre reine Spekulation.


Antwort
von BridgeWay, 12

Die Angst das er dich verlässt wiederspiegelt sich in deinen Träumen. Wenn du dein Vertrauen mehr zu ihm aufbaust, wird das sicher aufhören.

Antwort
von Otilie1, 10

du hast einfach angst das er dich verlässt

Antwort
von nettermensch, 16

nichts, da braucht du dir keine Gedanken machen.

Antwort
von Lyn0308, 7

Deutung.com

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community