Frage von Derolliver, 171

Was bedeutet "skizzieren" als Operator in einer Klausur?

Hallo erstmal, ich gehe in die 11. Klasse eines Gymnasiums (NRW). Heute habe ich meine erste Deutschklausur zurückbekommen. Thema war Faust von Goethe. Letzte Aufgabe war: skizzieren sie den Gedankengang Faust in der Szene xy. Dazu habe ich natürlich ein Bild gemalt.. Dieses wurde mit 0 Punkten bewertet da ich angeblich an der Aufgabe vorbei gearbeitet hab. Zurecht oder nicht? Meiner Meinung nach habe ich alles richtig gemacht. Was meint ihr?

Antwort
von TorDerSchatten, 171

genasiums

Du solltest über einen Wechsel der Schulform nachdenken

Kommentar von Derolliver ,

Entschuldigung ich schriebe vom handy

Kommentar von earnest ,

Das - inwischen wohl korrigierte - "genasium" ist wohl auf andere Gründe zurückzuführen ...

Antwort
von MrsTateLangdon, 127

"einen Sachverhalt oder Gedankengang in seinen Grundzügen angeben"

Eigentlich könnt ihr aber auch während der Klausur eine Liste, auf der die Operatoren stehen, verlangen..

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für deutsch, 132

Das war doch eine gute Idee ... 

Und dies: eine Scherzfrage mit nagelneuem Account?

Kommentar von Derolliver ,

Ich möchte nicht meine wahre idenrität im internet preis geben, erst recht bei so einer blamage.

Kommentar von earnest ,

Daß verschtehe ich föllich.

Kommentar von Derolliver ,

*Das *verstehe *völlig *Das verstehe ich völlig. 


Kommentar von earnest ,

Baumschule.

Kommentar von Derolliver ,

Ich ebenfalls, klasse 4b?

Kommentar von earnest ,

Nöh, isch wahr gans ohben. Spitse von Baumschule.

Kommentar von JoachimWalter ,

Ich war da sogar im Baumhaus. Hat mir gefallen, bin dort sitzengeblieben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community