Frage von frageueberan, 21

Was beachten wenn man bei Kälte läuft?

Würdet ihr lieber dick einpacken und mehr schwitzen oder weniger einpacken und weniger schwitzen? Reizt die kalte Luft nicht die Atemwege? Habt ihr sonst noch Tipps?

Antwort
von LiselotteHerz, 9

Ich habe immer Wintertights angezogen, Funktionsunterwäsche, Funktionsshirt und eine Weste. Meistens habe ich mir ein Multifunktionstuch übergezogen, bei Bedarf kann man das während des Laufens über den Mund ziehen. Am wichtigsten sind Handschuhe!! Ich hatte damals festgestellt, dass ich genau richtig angezogen war, wenn ich fröstelnd losgejoggt bin und mich nach 5-6 km gut gefühlt habe. Das musst Du ausprobieren. Mütze habe ich immer weggelassen, darunter schwitzt man nur, hat dann klatschnasse Haare und dann erkältet man sich. Bei Bedarf lieber Ohrenschützer aufsetzen. Auch wenn man wegen der Kälte das Bedürfnis hat, gleich loszulaufen, erst stretchen!! Das ist im Winter wichtiger als im Sommer. lg Lilo

Antwort
von Garagmel, 15

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es wichtig ist draussen fest eingepackt zu sein. Jedoch nicht unbedingt mit Strümpfen etc. wenn man in die Schule oder zur Arbeit muss. Diese würde ich im Haus sofort wieder ausziehen.

Sonst einfach Windfest kleiden.

Antwort
von Peterwefer, 16

Nicht zu dick einpacken.Wenn man in Bewegung bleibt, wird man sich bei minus fünf Grad im Trainingsanzug und in Unterwäsche nach zehn Minuten vorkommen wie in einer Sauna. Und wenn die Atemwege so empfindlich sind, dass sie schon bei - 10 ° gereizt werden (durchaus möglich!) besser aufs Laufen verzichten. Bei Schnee laufen ist recht schön. Bei Glatteis sollte man allerdings aufs Laufen verzichten. Ebenso, wenn man erkältet ist. Und viel trinken, das gilt auch bei Minustemperaturen.

Antwort
von vikodin, 21

durch die nase atmen da schützt atemwege und die lunge... ich denke lieber zu warm und schwitzen und nach dem joggen duschen/waschen... 

Kommentar von Peterwefer ,

Bei Minustemperaturen und trockener Luft ist es nicht absolut zwingend erforderlich, die Atemwege zu schützen (es sei denn, man ist empfindlich. Dann aber sollte man generell während des Winters aufs Laufen verzichten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten