Frage von Nico63AMG, 20

Was aus einer kaufmännischen Ausbildung machen?

Hallo, was kann ich aus einer Automobilkaufmann-Lehre machen? Also welche Weiterbildungsmöglichkeiten wären sinnvoll / hilfreich? Und kann ich auch zB in der Industrie als Kaufmann arbeiten?
Bitte keine Antworten, die spekuliert und geraten sind. Danke :-)

Antwort
von FORTBILDUNG24, Business Partner, 4

Hallo Nico63AMG,

grundsätzlich kannst Du Dich mit einer abgeschlossenen, kaufmännischen Ausbildung in jeder Branche bewerben. Es gibt zwar überall die branchspezifischen Besonderheiten, welche man lernen muss, alles andere wie Buchhaltung, Gehälter, Personalwesen etc. bleibt aber nahezu identisch.

Anders als Lewa08 empfeheln wir als Weiterbildung nach einer kaufmännischen Ausbildung aber nicht das Fachabi, sondern eine Aufstiegsfortbildung zum Fachwirt. In Deinem Fall / für Deine Wünsche wäre der Wirtschaftsfachwirt optimal.

Dieser Abschluß erfüllt genauso wie das Fachabi die Zulassungsvoraussetzungen zu einem Bachelor-Studium (z.B. BWL, Wirtschaftswissenschaften etc.), bringt Dir aber einen weiteren Berufstitel und sicher mehr Wirtschaftswissen für ein eventuelles BWL-Studium. Es gibt dafür außerdem das Meister-BAföG (Aufstiegs-BAfög).

Wenn Dich die verschiedenen Weiterbildungsmöglichkeiten (Branchen) für  Fachwirte interessieren, so kannst Du bei uns die meisten Akademien / Anbieter aus Deutschland dafür hier vergleichen:

https://www.fortbildung24.com/fachwirt-betriebswirt-ausbildung-ihk-hwk/suchergeb...

Diese Fortbildungen kannst Du selbstverständlich alle auch nebeberuflich in Abendschule, Wochenendkursen oder als Onlinlehrgänge machen.

Viel Erfolg und alles Gute

Serviceteam FORTBILDUNG24

Kommentar von Nico63AMG ,

Hallo, ich habe bereits Fachabitur (kein kaufmännisches oder anders eingeschränktes) gilt da dasselbe?

Kommentar von FORTBILDUNG24 ,

Wenn Du bereits ein Fachabitur hast und eine abgeschlossenen, kaufmännische Ausbildung, dann solltest Du eigentlich direkt die Zugangsberechtigung zu einem BWL-Studium (Bachelor) haben und musst nicht vorher noch einen Fachwirt machen.

Antwort
von Lewa08, 6

klar gibt's Möglichkeiten. ich mache eine Lehre als Kaufmann im Groß-und Außenhandel und gehe danach auf die FOS um mein Fachabi zu machen um daaann in die Richtung wirtschaft zu studiieren.

Also du kannst es versuchen danach in die Industrie zu wechseln aber da kommt es drauf an welcher berreich. z. B. Autoindustrie wäre gut weil du da schon Erfahrung hast. andere Branchen ist der Wahrscheinlichkeit erstmal gering das du da genommen wirst aber mit entsprechenden Weiterbildungen oder noch einer Ausbildung sollte auch das möglich sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten