Frage von bussibebi, 48

Was aufs splash mit nehmen?

Also ich gehen im Sommer das erste mal aufs splash und brauche deshalb Hilfe von einem "erfahrenen" Festival gänger, was nehmt ihr immer mit? Also wie viel Kleidung, Zelt usw? Das Festival geht vom 6-9 also 4 tage Danke schon mal im vor raus

Antwort
von janebrodi, 20

 also ich hab bis jetzt 15 Festivals mitgemacht, und ich habe so einige Geheimtipps. Nimm auf jeden Fall ein Rettungsdecke mit, die ist vielseitig verwendbar und wenn du wirklich komplett durchgefroren bist dann rettet sie dich.  ISO Matte und Luftmatratze ist ja klar, dann einen Schlafsack und wenn gutes Wetter vorausgesagt wird auf jeden Fall ein Sonnensegel oder irgendetwas was Schatten spendet. Dann feste Schuhe damit du auch richtig tanzen kannst, Bikini, Handtücher, ausreichend Klamotten für warme sowie kalte Tage. Für die kalten Tage nehme ich immer einen Longsleeve und ein Pullover mit und eine Windjacke/Regenjacke. Panzertape es auch sehr wichtig, mann muss immer irgendetwas kleben und zudem kann man daraus schnell andere Sachen basteln. Wenn du was warmes essen möchtest und nicht dein ganzes Geld für Essen an den Ständen ausgeben möchtest, dann nimm dir einen kleinen Topf und einen Campingkocher mit. Ich esse immer Dosen Ravioli, Tüten Nudeln, und allgemein Nudeln. Nudeln sind die Hauptnahrung auf Festivals. Ohrenstöpsel und Augenmaske dürfen nicht fehlen, wenn du mal ein bisschen schlafen möchtest. Und auf jeden Fall einen Camping Stuhl! Du kannst nicht vier Tage lang nur auf dem Boden sitzen, dein Rücken tut dann auch so unfassbar weh. Ich kann wirklich auf alles verzichten aber nicht auf meinen Campingstuhl 😂  eine Decke ist sonst auch immer gut, wenn du nicht so viel schleppen möchtest. Wenn du mit mehreren Leuten fahrt, dann kann ich euch nur einen Pavillon empfehlen, der spendet Schatten und lässt das ganze wie ein gemütliches camp wirken. Als Tasche keinen Koffer, sondern einen Backpack!  für eine Tasche oder einen Rucksack mit, keine Handtasche!  eine Wasserflasche ist auch immer gut die kannst du immer wieder auf füllen. Einen Kanister solltet ihr im Camp auch dabei haben, damit ihr auch immet Wasser im Camp habt (wenn es denn jemand auffüllt :D). Wenn ihr mit dem Auto fahrt, dann könnt ihr noch Fackeln oder Lampions mitnehmen damit ihr abends auch etwas Licht im Camp habt. Dann nimm dir auf jeden Fall Schmerztabletten mit, die habe ich bis jetzt auf jedem Festival gebraucht! Labello war auch immer in Benutzung, ansonsten ja Shampoo, Sonnenbrille, Powerbank, Kamera und sowas halt. Eine Empfehlung habe ich aber noch - nimm dir ein kleines Tuch mit. Also so ein Strandtuch, das ist so verdammt vielseitig! Du kannst es als Rock, als Kleid, als Sonnenschutz, als Handtuch, zum draufsetzen oder auch als Campdeko nutzen! 

So und jetzt viel Spaß nächstes Jahr auf dem splash, ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen! 🌻✨

Antwort
von elvisisttoll, 28

Bin seit 6 Jahren auf Festivals unterwegs. Dinge die man gerne mal vergisst: 

Taschenlampe, Batterien,  Pflaster, Schere, Klebeband/Tape, Kleingeld (50 Cent Stücke), Rolle Klopapier, Taschentücher, Gummistiefel, Dosenöffner, Kopfschmerztabletten... 

Ansonsten Kleidung, Stuhl, Grill, Kohle, Anzünder, Feuerzeug, Schlafsack/Decke, Essen/Trinken, Zelt (regenfest)... Logisch. 

Und sei auf alles gefasst! Es wurde schon so oft gesagt, dass das Wetter sonnig ist und dann wurde plötzlich der ganze Platz evakuiert, weil Unwetter (sogar mit kleinen Tornados) aufgezogen sind. Ich hab schon einige Unwetter mitgemacht. 

Viel Spass

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten