Frage von Paulbelito, 40

Was auf so etwas Antworten / Bewerbung?

Hab gerade eine E-Mail erhalten von Firma XY

Ich hab mich dort vor 2 Wochen beworeben und schon mal ein Schreiben bekommen das ich mich etwas gedulden soll. Heute diesen Text per E-Mail

Geht um eine Stelle für eine Druckerei bzw die Firma Vermietet Drucker

Sehr geehrter Herr XXXXXX

vielen Dank für Ihre Bewerbung in unserem Haus.

Vorab hätten wir noch zwei Fragen an Sie:

  • Könnten Sie sich eine Außendiensttätigkeit als Servicetechniker vorstellen, was konkret die Betreuung mehrerer Kunden an verschiedenen Standorten bedeutet?

  • Wo liegen Ihre Gehaltsvorstellungen bzw. wo liegt hier Ihre „Schmerzgrenze“?

Jetzt schon recht herzlichen Dank für eine kurze Rückantwort.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von marcussummer, 40

Wahrheitsgemäß beantworten, ob du auch eine Stelle mit vielen Kilometern täglich akzeptieren würdest und was du dir dafür finanziell vorstellst. Die zweite Frage kann man - da sie nicht im Vorstellungsgespräch sondern offenbar als Voraussetzung dafür gestellt wird - allerdings so verstehen, dass es dem Unternehmen primär um eine möglichst billige Arbeitskraft geht.

Expertenantwort
von ShinyShadow, Community-Experte für Bewerbung, 32

Naja, wir wissen ja nicht, für was du dich beworben hast und ob du dir vorstellen könntest. im Außendienst zu arbeiten ;)

Einfach ehrlich beantworten. Falls du das machen willst, kannst du

"Sehr geehrter Herr Bliblablubb,

vielen Dank für Ihre freundliche E-Mail.

Einen Einsatz im Außendienst kann ich mir sehr gut vorstellen.

Meine Gehaltsvorstellungen liegen bei 5,8 Milliarden € (oder wie viel auch immer ;)) Brutto im Jahr (bzw. "Meine Schmerzgrenze liegt bei ....)

Gerne können wir in einem persönlichen Gespräch nähere Details besprechen.

Mit freundlichen Grüßen

..."

Denk nur dran: Den Wert, den du da als Gehaltsvorstellung (oder Schmerzgrenze) nennst, wird nicht nach oben überschritten werden! Die Firma weiß dann, dass du für das Geld arbeiten würdest und verschenkt natürlich nicht.

Wenn du noch Fragen zu der Außendiensttätigkeit hast (Geschäftswagen, Arbeitszeiten, allgemein wie das ablaufen soll) kannst du natürlich auch da anrufen und das abklären.

Jedenfalls haben sie schon mal Interesse an dir - Glückwunsch :)

Antwort
von xolo88, 30

Niemand kann dir sagen, was du darauf antworten solltest, da hier niemand weiß, ob du zu Außentätigkeiten etc. bereit wärst...

Auch bei der Gehaltsvorstellung ist es unter anderem eine Frage der Qualifikation und Erfahrung, meine Glaskugel hilft mir hier nicht weiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten