Frage von alexathea, 106

Was auf "Ich liebe dich" antworten, wenn man es nicht erwidert?

Mein Freund und ich sind nun einen Monat zusammen, wir haben uns bisher noch nicht das L-Wort gesagt. Ich liebe ihn nicht, weswegen mich das auch Gar nicht stört aber habe Angst davor, dass er mir das sagen könnte. Ich möchte ihn nicht verletzen und weiterhin mit ihm zusammen sein, wie sollte ich also auf diese Aussage reagieren? Liebe Grüße

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Naiver, 22

Hallo alexathea...,
wie man über dein Verhalten denken kann, hast du ja schon gelesen.

Und jetzt fragst du uns, wie frau sich bei seiner möglichen Liebesfrage verhalten könnte...? Nun gut, da du nicht darauf kamst, hier mein Vorschlag:
                                        "Mit der Wahrheit...!" 

Das könnte ein verständiges Nicken von dir sein und der Satz: "Ja, das ahnte ich, dass du so empfindest, Name! Ich liebe dich nicht und möchte auch kein Schauspiel mehr mit dir aufführen. Kannst du das verstehen?"

So, und dann wirst du ernsthaft und liebevoll mit seinem Erschrockensein umgehen, wirst ihn nötigenfalls 'auffangen' und ihm bestätigen, dass er zwar ein toller Typ und so (reales Loben) ist, du aber tatsächlich keine Liebe für ihn empfinden kannst."

Das bist du ihm schuldig. Dann verletzt ihn seine Ent-Täuschung, er täuscht sich dann nicht mehr in dir. Wenn du ihm aufrichtig die Wahrheit sagst, kannst du zusätzliche Schmerzen für ihn vermeiden.

Nur, Ehrlichkeit MUSS jetzt!


Antwort
von TreudoofeTomate, 68

Wie bist du denn drauf? Du spielst mit deinem Freund. Wenn du ihn nicht liebst, gibt ihn frei. So hat er wenigstens die Chance, eine Frau zu finden, die ihn wirklich liebt und ihr Leben mit ihm verbringen will.

Antwort
von katjaes, 27

Du liebst ihn nicht, möchtest aber weiter mit ihm zusammen sein. Vielleicht liebst du ihn ja doch ein kleines bisschen, sozusagen unterhalb der Wahrnehmungsschwelle. Bei mir war es meist so, dass sich soetwas wie Liebe erst mit der Zeit aufgebaut hat. Es ist selten vorgekommen, dass ich mich spontan so richtig verliebt habe. Daraus ist nur einmal etwas geworden.

Falls du ähnlich tickst, dann warte mal ab, wie es sich entwickelt. Ein Monat ist ja eigentlich nichts. Wenn er dich fragt, dann sag ihm ehrlich, dass du dir noch nicht sicher bist, ihn aber magst und lass es weiter laufen.

Antwort
von heidemarie510, 46

Die Tatsache, dass Du nicht reagierst, sagt mir, dass du nicht mehr alle Tassen im Schrank hast. Wie gehst Du mit Menschen um? Dir wird das irgendwann auf die Füße fallen.

Du stiehls deinem Freund die Zeit und blockierst ihn. Unfassbar! Lass ihn gehen!

Antwort
von DerHelfer1111, 60

Du bist einen Monat in einer Beziehung mit jemandem, den du nicht liebst.

Na ja, ich erspare mir mal lieber einen Kommentar...

Antwort
von Blitz68, 58

???

wieso bist du denn mit ihm zusammen ?

Antwort
von sojosa, 48

Warum genau bist du mit ihm zusammen?

Antwort
von Evoluzzer213, 49

Wie bist du denn drauf?

Liebst ihn nicht aber hauptsache mal die Zeit von deinem Freund verschwenden aus Egoismus oder was?

Der tut mir Leid, dass er an jemanden wie dich geraten ist!

Trenn dich einfach wenn du ihn nicht liebst und verschwende seine Zeit nicht weiter aus belanglosen und egoistischen Gründen. Alles andere ist ekelhaft, widerlich und unmenschlich.

Antwort
von Dennissan, 8

Willst du dich cool fühlen, um deine Freundinnen zu sagen, dass du ein Freund hast?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community